Newsletter 2018
(Januar bis Dezember 2018)

Ausgewählte Auszüge verschiedener Newsletter und Artikel
zur Internetsecurity und anderen aktuellen Themen.

Was einem Webmaster alles so mit Newslettern per E-Mail passieren kann....Lesen Sie hier, warum ich meinen eigenen Newsletter seit 2003 eingestellt habe!

Urheberrechtsbelehrung
Alle hier aufgelisteten Meldungen sind, sofern sie nicht explizit entsprechend anders gekennzeichnet sind,
nicht als eigenständiger Bestandteil meines Webangebotes, sondern lediglich als Zitate
mit Verweisen (Links) auf die Beiträge Dritter in öffentlichen Online-Medien u.a. der Tagespresse zu verstehen.
Sie unterliegen demzufolge ausnahmlos direkt dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren oder Quelleninhaber.
Siehe hierzu auch meinen
Disclaimer.

Die Beiträge der einzelnen Seiten umfassen in der Regel 12 Monate, sind chronologisch absteigend geordnet
und können mit der
Suchfunktion nach Schlüsselbegriffen gescannt werden.

Ich möchte ergänzend darauf hinweisen, dass viele der "weiterführenden Links" auf aktuelle Seiten der Tagespresse
oder Fachzeitschriften führen und daher oft
nur zeitlich begrenzt oder mit veränderter URL zur Verfügung stehen.
Gelegentliche
tote Links lassen sich daher kaum vermeiden.
Man beachte hierbei bitte das jeweilige Datum "(...)" der Meldung.
In einigen Fällen führen diese Links aber auch zur
Startseite des Anbieters und können dort mittels Suchfunktion
und der
Nummer hinter der URL erneut aufgerufen werden.
(Beispiel: http://www.pcwelt.de/news/viren_bugs/40130/)


Aktuelles   2002   2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013   2014   2015   2016   2017   Startseite

Grenzüberschreitende Kritik an
biometrischer Gesichtserkennung
in Sachsen
(12. November 2018)

In einem 30 km breiten Grenzgebiet in Sachsen sollen Bürger per Videoüberwachung biometrisch erfasst werden. Bürgerrechtsorganisationen kritisieren den Plan.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


Oberste Datenschützerin kritisiert
Bestandsdatenauskunft
(10. November 2018)

Die Bundesdatenschutzbeauftragte bemängelt die Bestandsdatenauskunft wegen der Möglichkeit, nahezu schrankenlos Daten auch von Unschuldigen sammeln zu können.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


Gericht ordnet Diesel-Fahrverbote
in Köln und Bonn an
(08. November 2018)

Seit Jahren schon reißen Köln und Bonn EU-Grenzwerte zur Luftverschmutzung. Das muss ein Ende haben, findet ein Gericht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


Quantencomputer erobern die
Künstliche Intelligenz
(07. November 2018)

Die Superrechner sollen das Maschinelle Lernen massiv voranbringen. Pionier D-Wave will mit einem ersten Projekt zeigen, was möglich ist.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


SpiNNaker:
1-Million-Kern-Computer als
Hirn-Simulator
(06. November 2018)

Das SpiNNaker-System an der Uni Manchester dient der Forschung auch im Rahmen des Human Brain Project für neuromorphes Rechnen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Daten von einigen
selbstverschlüsselnden SSDs
ohne Passwort einsehbar
(06. November 2018)

Sicherheitsforscher zeigen auf, dass die Verschlüsselungsmechanismen bestimmter SSD-Modelle von Crucial und Samsung Daten nicht verlässlich schützen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Chrome-Browser blockiert
"irreführende Inhalte"
(06. November 2018)

Chrome will besser vor irreführenden Inhalten schützen: Versucht eine Werbeanzeige, den Nutzer auszutricksen, blockiert sie der Browser künftig.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


Überwachungs-Apps im Handy
aufspüren und beseitigen
(05. November 2018)

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr Smartphone von einer Spionage-Software infiziert wurde? Unsere Tipps helfen Ihnen, Überwachungs-Apps zu erkennen und zu entfernen.

Lesen Sie HIER weiter


Gerichte verhandeln über
Dieselfahrverbote in
NRW-Städten
(04. November 2018)

Um Dieselfahrverbote zu vermeiden, setzen die Städte in NRW auf abgasarmen Nahverkehr, mehr Grün und bessere Ampelschaltungen. Ob das den Gerichten reicht?

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Missing Link:
Wie Russen einmal erfolgreich
Cyberwar führten
(04. November 2018)

Donald Trump wurde auch dank russischer Hilfe zum US-Präsidenten gewählt. Dafür gibt es inzwischen genug Indizien. Wichtig ist es nun, daraus Lehren zu ziehen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Google:
Login nur noch mit JavaScript
(01. November 2018)

Nutzer, die sich bei ihrem Google-Konto anmelden wollen, müssen künftig JavaScript aktiviert haben. Wer das partout nicht will, muss draußen bleiben.

Lesen Sie HIER weiter


Stiftung fordert Mindeststandards
für staatliches Hacking
(31. Oktober 2018)

Die "Stiftung Neue Verantwortung" möchte Einschränkungen beim staatlichen Hacking erreichen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Wissenschaftler bauen "soziales Netzwerk"
zur Kommunikation zwischen Gehirnen
(31. Oktober 2018)

Hirn-Signale lassen sich auslesen und einspeisen – amerikanische Forscher haben auf dieser Grundlage direkte Interaktionen von Gehirn zu Gehirn ermöglicht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Vivy:
Gravierende Sicherheitsmängel
in Krankenkassen-App aufgedeckt
(30. Oktober 2018)

Sicherheitsforscher sind mit der Absicherung der digitalen Krankenakte der App Vivy nicht zufrieden.
Die App, die bei Millionen von Versicherten und 16 Kassen im Einsatz ist, hatte schwerwiegende Sicherheitsmängel. Die Verantwortlichen sehen das anders.

Lesen Sie HIER weiter

 

Jagd auf weiße Flecken:
Funkloch-App der
Bundesnetzagentur ist nutzbar
(30. Oktober 2018)

Bürger können nun bundesweit per App Lücken in der Mobilfunkabdeckung melden, wofür Daten im Nachgang an einen zentralen Server übermittelt werden.

Lesen Sie HIER weiter


Kommentar: Vom DNS, aktuellen Hypes,
Überwachung und Zensur
(27. Oktober 2018)

Das DNS ist gereift, es kann mit den Bedrohungen der Überwachung und Zensur umgehen. Eine Antwort von Lutz Donnerhacke auf "Die Gruft DNS gehört ausgelüftet".

Lesen Sie HIER weiter


Kommentar zu DNS over HTTPS:
Die Gruft DNS gehört ausgelüftet
Update
(26. Oktober 2018)

Das Web ist fast flächendeckend auf HTTPS umgestellt, beim DNS hat sich aber kaum was getan. Gut, dass es DNS over HTTPS gibt, findet Jürgen Schmidt.

Lesen Sie HIER weiter


Gandcrab:
Aktualisiertes Entschlüsselungstool
für Erpressungstrojaner
(25. Oktober 2018)

25.10.2018 16:19 Uh

Opfer der Ransomware Gandcrab in den Versionen 1, 4 und 5 können ihre Daten nun kostenlos entschlüsseln.

Lesen Sie HIER weiter

 

Längere Aufenthalte im All führen
zu monatelang anhaltenden
Hirnveränderungen
(25. Oktober 2018)

Macht Raumfahren dumm? Wissenschaftler der Ludwig-Maximilians-Universität haben Gehirnveränderungen bei Raumfahrern festgestellt, die länger anhalten können.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Mainz muss Diesel-Fahrverbote
vorbereiten– Gericht
setzt Frist
(24. Oktober 2018)

Den Verwaltungsichtern in Mainz genügten bisherige Vorkehrungen der Stadt für sauberere Luft nicht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Vorsicht bei Regierungskritik im Netz:
Verschärfte Reisehinweise
für die Türkei
(24. Oktober 2018)

Wer in die Türkei reist, kann schon für das "Liken" eines regierungskritischen Beitrags im Internet ins Gefängnis kommen. Davor warnt das Auswärtige Amt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

 

Wichtige Sicherheitsupdates für
Firefox und Tor Browser
erschienen
(24. Oktober 2018)

24.10.2018 11:21 Uhr

Die Webbrowser Firefox, Firefox ESR und Tor Browser sind unter anderem für Attacken mit Schadcode anfällig.

Lesen Sie HIER weiter


Firefox 63: Tracking-Schutz
mit mehr Optionen
(23. Oktober 2018)

Firefox 63 ist da: Die Nutzer können den Tracking-Schutz des Browsers nun besser konfigurieren, außerdem gibt es zahlreiche kleine Änderungen und Neuerungen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

 

Gericht: Presseteam der Polizei
darf bei Demos nicht fotografieren
(23. Oktober 2018)

Zwei Teilnehmer einer Demo hatten dagegen geklagt, dass sie abgelichtet worden waren. Vor Gericht bekamen sie nun Recht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

Seneszente Zellen zur Bekämpfung
von Alterskrankheiten
(23. Oktober 2018)

Zellen, die sich nicht mehr teilen, können eine Rolle bei altersbedingten Beschwerden spielen – auch im Gehirn, wie Forscher jetzt herausgefunden haben.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

c't Retro: Disketten retten
mit Kryoflux
(23. Oktober 2018)

Die meisten Homecomputer der Computer-Frühzeit nutzten Disketten als Speichermedium. Um diese heute auszulesen, ist oft spezielle Hardware notwendig.

Lesen Sie HIER weiter


Umfrage:
Mehrheit der Deutschen will
Zeitumstellung abschaffen
(22. Oktober 2018)

Zweimal im Jahr wird an der Uhr gedreht. Viele finden das überflüssig und fordern die Abschaffung.

Lesen Sie HIER weiter

 

Merkel will Diesel-Fahrverbote
per Gesetz erschweren
(22. Oktober 2018)

Fahrverbote sind nach Meinung der CDU in der Regel nicht verhältnismäßig, wenn die Grenzwerte für Stickstoffdioxid nur in geringem Umfang überschritten werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


Kommentar zur DSGVO-Posse:
Klingelschilder sind die neuen Gurken
(19. Oktober 2018)

Dass wegen der DSGVO Namensschilder neben der Klingel verschwinden, ist vermutlich Quatsch. Doch die Schilder-Posse könnte der DSGVO noch lange nachhängen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Forscher warnen vor
Tracking via TLS
(19. Oktober 2018)

TLS Session Resumption soll den Aufbau verschlüsselter Verbindungen beschleunigen. Es ermöglicht aber unter Umständen auch, den Anwender im Netz zu verfolgen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Jäger und Sammler#2018

 

Sicherheitsexperte Bruce Schneier
fordert "Bremse für Innovationen"
(19. Oktober 2018)

Die IT-Branche muss dringend stärker reguliert werden, auch wenn der technische Fortschritt dadurch langsamer wird, fordert der IT-Sicherheitsexperte.

Lesen Sie HIER weiter


Airbags:
Die versteckte Blackbox
im Auto
(15. Oktober 2018)

Dass vernetzte Autos Fahrdaten speichern, ist bekannt. Was kaum jemand weiß: Auch die Airbag-Steuergeräte in älteren Autos erfassen detaillierte Bewegungsdaten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Jäger und Sammler#2018


Dem potentiellen Gegner
einen Schritt voraus
(12. Oktober 2018)
– moderne Verteidigung gegen Cyber-Angriffe

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Anonymer Wohnen mit DSGVO:
Wiener Mieter kriegen
Klingelschilder ohne Namen
(12. Oktober 2018)

Die kommunale Hausverwaltung in Wien entfernt bei 220.000 Wohnungen die Namen vom Klingelschild. Ein Mieter hatte sich wegen des Datenschutzes beschwert.

Lesen Sie HIER weiter


Diesel: Verwaltungsgericht Berlin
ordnet streckenbezogene
Fahrverbote an
(09. Oktober 2018)

Berlin hat bisher nicht ausreichend viel getan, damit die Stickstoffdioxid-Grenzwerte eingehalten werden. Nun muss es Fahrverbote auf manchen Strecken prüfen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Berlin prüft auch Fahrverbot für
neue Euro-6-Diesel
(09. Oktober 2018)

In Berlin droht ein Fahrverbot für ältere Diesel. Die Berliner Landesregierung prüft nun, ob davon ab 2020 auch moderne Euro-6-Diesel betroffen sein könnten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Analyse: So spürt man Hardware-
Trojaner auf
(09. Oktober 2018)

Ein Experte für Hardware-Sicherheit erklärt, wie man eingeschleusten Hintertüren auf die Schliche kommt – und warum man das ziemlich sicher gar nicht will.

Lesen Sie HIER weiter


Verschwundene Dateien:
Microsoft zieht Windows-10-Update
vorerst zurück
(06. Oktober 2018)

Das Herbst-Update von Windows 10 löscht offenbar bei einigen Benutzern Dateien. Microsoft hat den Download gestoppt und will eine neue Version bereitstellen.

Lesen Sie HIER weiter


Winzige Spionage-Chips aus China:
Was dafür spricht – und was dagegen
(05. Oktober 2018)

Ein Bericht über winzige Chips auf Supermicro-Boards sorgt derzeit für helle Aufregung: Eine Einschätzung von Jürgen Schmidt, Chefredakteur heise Security.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Bericht:
Winzige Chips spionierten in
Cloud-Servern von Apple
und Amazon
(04. Oktober 2018)

Seit mindestens 2015 weiß die US-Regierung von chinesischen Spionage-Chips auf Mainboards, die in vielen Cloud-Servern stecken, heißt es in einem Medienbericht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Chemie-Nobelpreis:
Tricks der Evolution für
chemische Produkte nutzen
(03. Oktober 2018)

Die diesjährigen Nobelpreisträger für Medizin und Physik stehen bereits fest. Nun hat die Jury auch die Preisträger für Chemie bekanntgegeben.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

GhostDNS:
Großangelegter Phishing-Angriff
auf Heim-Router
(03. Oktober 2018)

Über hunderttausend Heim-Router locken ihre Nutzer per manipuliertem DNS auf Banking-Betrugsseiten. Knapp 70 Router-Modelle sind betroffen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Jäger und Sammler#2018


Das neue Windows 10:
Version 1809 jetzt herunterladbar
(02. Oktober 2018)

Microsoft hat das nächste große Update für Windows 10 veröffentlicht. Unter anderem neu: die Zwischenablage in der Cloud.

Lesen Sie HIER weiter

 

EuGH zur Vorratsdatenspeicherung:
Behördenzugriff fallweise leichter
(02. Oktober 2018)

Eigentlich ist der Zugriff auf Vorratsdaten nur in engen Grenzen erlaubt. Wenn dadurch aber nicht die Privatsphäre verletzt wird, ist er einfacher.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

"Datenschutzauskunft-Zentrale":
Abzockversuch mit der DSGVO
(02. Oktober 2018)

Eine ominöse Firma versucht massenhaft per Fax, Freiberufler und Unternehmen unter Berufung auf die DSGVO zum Abschluss eines kostenpflichtigen Abos zu bewegen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Nobelpreis für Physik geht
an Lasertechnik-Forscher
(02. Oktober 2018)

Der Physik-Nobelpreis wird an Arthur Ashkin, Gérard Mourou und Donna Strickland für ihre Arbeiten in der Lasertechnik verliehen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Diesel-Konzept steht:
Neue Kaufprämien und
Motor-Nachrüstungen
(02. Oktober 2018)

Die Regierung will eine Palette von Maßnahmen nachlegen, um Autofahrer vor Fahrverboten zu bewahren. Doch vieles ist noch vage.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Jetzt patchen:
Haufenweise Lücken in Adobe Reader
und Acrobat geschlossen
(02. Oktober 2018)

Wieder ein Sicherheitsupdate von Adobe für Reader und Acrobat. Und wieder werden kritische Lücken geschlossen.

Lesen Sie HIER weiter


Medizin-Nobelpreis für
zwei Krebsforscher
(01. Oktober 2018)

Der Nobelpreis für Medizin geht an die Immunologen James P. Allison und Tasuku Honjo. Sie haben den Weg für neue Krebstherapien bereitet.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Missing Link:
Rest in Pixels – Der Tod bleibt
hart und schmerzhaft
(30. September 2018)

Wer heute stirbt, ist längst noch nicht tot. Chatbots, Hologramme oder Android-Klone versprechen ewiges Leben. Hilft das den Hinterbliebenen?

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


"Nutzerfreundliches" Design und Tracking
führen in die digitale Entmündigung
(29. September 2018)

Internet und digitale Technik sind ein "Echtzeitlabor zur Verhaltensmessung" – der Philosoph Rainer Mühlhoff fordert auf der FIfFKon "kollektiven Datenschutz".

Lesen Sie HIER weiter


Deutschlandradio beginnt mit dem
Ausstieg aus dem UKW-Zeitalter
(26. September 2018)

Der Deutschlandfunk macht auf Helgoland und in Mittenwald den ersten Schritt hin zu DAB+ und weg von UKW.

Lesen Sie HIER weiter

 

Firefox Monitor informiert bei
gehackter E-Mail-Adresse
(26. September 2018)

Das zusammen mit Sicherheitsforscher Troy Hunt entwickelte Tool prüft, ob eine E-Mail-Adresse zum Beispiel nach einem Hack im Internet veröffentlicht wurde.

Lesen Sie HIER weiter

 

Zitis:
Staatliche Hacker sollen Verschlüsselung
mit Quantencomputer knacken
(26. September 2018)

Die Bundesregierung hat ein 650 Millionen Euro schweres Förderprogramm für Quantentechnik aufgelegt. Ein Schwerpunkt ist der Sicherheitsbereich.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Hacker legten RWE-Webseite lahm (25. September 2018)

Unbekannte haben eine DDoS-Attacke auf die Webseite des Energiekonzerns RWE verübt. Kundendaten wurden nicht entwendet.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Datenleck:
Keylogger bei der Berliner Polizei
sorgt für Unmut
(22. September 2018)

An einem Dienstcomputer der Berliner Polizei ist ein USB-Spionagewerkzeug entdeckt worden. Das Präsidium wiegelt ab, doch Personalvertreter sind alarmiert.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


Großbritannien richtet neue
Cyber-Truppe ein
(21. September 2018)

Großbritannien richtet eine neue Cyber-Truppe gegen feindliche Staaten, Terroristen und Kriminelle ein und will dafür 2000 Experten rekrutieren.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


BSI gibt Empfehlungen zum
Schutz vor DDoS-Angriffen
(20. September 2018)

Kern der Empfehlung ist eine Liste von 6 Anbietern, deren DDoS-Abwehrdienste das BSI geprüft und für empfehlenswert befunden hat. ....Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Kriterienkatalog zur Auswahl eines qualifizierten DDoS-Mitigation-Dienstleisters erstellt. Darüber hinaus präsentiert es eine Auswahl von sechs Dienstleistern, die es für geeignet hält, Firmen bei der Abwehr von DDoS-Angriffen zu unterstützen. Spannend ist dabei auch, welche Firmen in der Liste nicht auftauchen.

Lesen Sie HIER weiter

 

FBot:
Botnetz entfernt Krypto-Miner-Infektionen
(20. September 2018)

Ein kurioses Botnetz entfernt einen bösartigen Krypto-Miner von Rechnern, die es befällt. Und löscht sich dann selbst.

Lesen Sie HIER weiter


Peekaboo:
Hunderttausende
Überwachungskameras angreifbar
(19. September 2018)8

Über eine Remote-Code-Execution-Lücke können Hacker sich auf dem NAS-Speicher der Geräte Root-Rechte verschaffen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

EternalBlue:
Hunderttausende Rechner über alte
NSA-Schwachstelle infizierbar
(19. September 2018)

Viele Windows-Rechner kranken auch über ein Jahr nach dem WannaCry-Ausbruch immer noch an der ursprünglichen Schwachstelle – Schuld haben die Raubkopierer.

Lesen Sie HIER weiter

 

Rettende Stuhlspenden
sollen als Pille kommen
(19. September 2018)

Die Darmflora beeinflusst die Gesundheit mehr als gedacht. An der Uniklinik Köln wird daran gearbeitet, Stuhltransplantationen als Pille anzubieten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


l+f:
Angela Merkel hat es auf
Ihre Dateien abgesehen
(18. September 2018)

Die etwas andere Kampagne von Bundeskanzlerin Angela Merkel.... Schluss mit merkeln, jetzt werden Dateien verschlüsselt und Lösegeld eingefordert. Sicherheitsforscher von McAfee sind auf einen Windows-Verschlüsselungstrojaner gestoßen, der behauptet: "Angela Merkel hat dich infected".

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

US-Forscher entwickeln Konzept für
Funk-Empfang über Rydberg-Atome
(18. September 2018)

Hier kommt der Atom-Funk: Ein Team in den USA hat eine neuartige Antenne entwickelt, die mit Laser-Licht und Cäsium-Atomen im angeregten Zustand funktioniert.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


BGH-Urteil:
Kundenzufriedenheitsumfrage unzulässig
(16. September 2018)

Eine Kundenzufriedenheitsbefragung per E-Mail ist auch dann unzulässig, wenn sie mit der Rechnung für ein gekauftes Produkt versendet wird.....
Ein jetzt
veröffentlichtes Urteil des Bundesgerichtshofs (VI ZR 225/17-LG Braunschweig) klärt, inwieweit die Verknüpfung des Versands einer Rechnung per E-Mail mit der Bitte um eine Zufriedenheitsbewertung in derselben Mail zulässig ist.

Lesen Sie HIER weiter


Urheberrechtsreform:
Was hat das EU-Parlament
tatsächlich beschlossen?
(15. September 2018)

Das Internet verloren, die Kulturindustrie gerettet – die geplante EU-Urheberrechtsnovelle lässt viele Deutungen zu. Wir klären, was Sache ist.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


Sicherheitslücken:
Wann Microsoft patcht – und wann nicht
(14. September 2018)

Microsoft legt erstmals offen, nach welchen Kriterien sie gemeldete Schwachstellen klassifizieren und welche Lücken ein Update bekommen und welche nicht.

Lesen Sie HIER weiter


Mitarbeiter nach einem Jahr zufrieden mit
Tests von implantierten RFID-Chips
(13. September 2018)

Mikrochips unter der Haut können Authentifizierungsvorgänge bequemer und schneller machen. In ersten Experimenten damit sind keine großen Probleme aufgetreten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Jäger und Sammler#2018

 

EU-Copyright-Reform:
"Viele legale Inhalte werden
einfach verschwinden"
(13. September 2018)

Rechteverwerter freuen sich über die Entscheidung des EU-Parlamens zur Urheberrechtsnovelle. Verbraucherschützer und Online-Wirtschaft sind dagegen enttäuscht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


Rätselhafte Radioblitze:
KI findet 72 Fast Radio Bursts
(11. September 2018)

Noch ist nicht klar, was hinter den mysteriösen Fast Radio Bursts steckt: Eine KI hat Astronomen nun unter die Arme gegriffen und Dutzende Signale gefunden. ...Dank der Zuhilfenahme von Techniken des Maschinellen Lernens haben Astronomen Dutzende mysteriöse Fast Radio Bursts (FRB) entdeckt, die sonst in den gesammelten Daten wohl untergegangen wären.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Schlüssel-Hack:
Autos von Tesla lassen sich
in Sekunden öffnen
(11. September 2018)

Im hochmodernen Tesla Model S kommt hoffnungslos veraltete Krypto zum Einsatz.

Das Keyless-Entry-System des Tesla Model S lässt sich innerhalb kürzester Zeit knacken. Auch Triumph-Motorräder sind betroffen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Microsoft verlängert Support
für Windows 7 (und Windows 10)
(11. September 2018)

Wer zahlt, erhält von Microsoft Sicherheitsupdates für Windows 7 bis Januar 2023. September-Releases für Windows 10 erhalten ebenfalls länger Support.

Lesen Sie HIER weiter


Jetzt patchen!
Die Ransomware Gandcrab
schlüpft durch Flash-
und Windows-Lücken
(07. September 2018)

Auf einigen kompromittierten Webseiten lauert ein Exploit Kit, das nach Sicherheitslücken in Flash und Windows Ausschau hält.

Lesen Sie HIER weiter

 

Kommentar:
Der Mercedes EQC ist eine
rollende Provokation
(07. September 2018)

von Gregor Honsel

Wer sich ein SUV anschafft, sagt damit tonnenschwer: Meine Umwelt ist mir vollkommen schnuppe. Ein Elektroantrieb macht es kaum besser.....Es passt wie die Faust aufs Auge: Auf „Konkret“ erschien ein brillanter Rant aufs SUVs, und nun stellt Daimler sein neues Elektroauto EQC vor.... Es ist – Überraschung! – ein SUV. Zweieinhalb Tonnen, die der Fahrer mit 300 Kilowatt in fünf Sekunden auf Tempo 100 prügeln kann......Um auf eine angebliche Reichweite von „über 450 Kilometer“ (allerdings nach dem luschigen NEFZ-Prüfverfahren) zu kommen, ist eine 80-kWh-Batterie mit einem Gewicht von 650 Kilogramm verbaut. Einmal laden braucht mehr Strom als mein Haushalt den ganzen Monat. Welch ein Irrsinn.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


Gerichtsurteil:
Dieselfahrverbot kommt
in Frankfurt 2019
(06. September 2018)

In Frankfurt am Main droht eine großflächigen Tabu-Zone für Dieselfahrzeuge und alte Benziner. Fahrverbote können schon ab 2019 ausgesprochen werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


BrokenType:
Google-Tool spürt Font-Exploits
in Windows auf
(05. September 2018)

Google veröffentlicht sein Fuzzing-Werkzeug, mit dem man zwischen 2015 und 2017 fast 40 Schriftarten-Sicherheitslücken in Windows aufgespürt hatte.

Lesen Sie HIER weiter

 

Datenrettungstools im Test (05. September 2018)

Wenn die Festplatte aufgibt oder die Partition durch einen falschen Klick verschwindet, muss das Backup herhalten. Gibt es keins, helfen Tools zur Datenrettung.

Lesen Sie HIER weiter


"Akustik"-Angriff auf Diplomaten könnte
Hochfrequenz-Waffe gewesen sein
(03. September 2018)

Gepulste Hochfrequenzstrahlung könnte Diplomaten Kanadas und der USA in China und Kuba verletzt haben und auch für die gehörten "Geräusche" verantwortlich sein.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Q&A:
Kommt in Frankfurt ein Fahrverbot
für Dieselfahrzeuge?
(02. September 2018)

Der Druck auf die Autokonzerne, mit Hardwarenachrüstungen die drohende Dieselfahrverbote zu verhindern, wächst stetig. Vorher haben aber die Gerichte das Wort.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


Firefox geht aggressiver
gegen Tracking vor
(31. August 2018)

Künftig schützt der Firefox-Browser seine Nutzer standardmäßig vor Trackern. Das verbessert die Privatsphäre – und die Performance von Webseiten.

Lesen Sie HIER weiter


Kritische Lücke in der Klinik:
Netzwerk-Gateways am
Krankenbett angreifbar
(30. August 2018)

Capsule-Netzwerkgeräte der Firma Qualcomm Life verbinden Geräte am Krankenbett mit dem Krankenhaus-Netzwerk. Hier klafft eine kritische Sicherheitslücke.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Bundesregierung schafft Agentur
für Cybersicherheit
(29. August 2018)

Deutschland will bei der Infrastruktur-Sicherung unabhängig sein. Der Bund gründet daher eine Agentur, die Forschungsprojekte zur Cybersicherheit fördern soll.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Transportverschlüsselung:
Firefox misstraut TLS-Zertifikaten
von Symantec
(27. August 2018)

Eine Entwicklungsversion vom Webbrowser Firefox zeigt ab sofort Warnungen an, wenn Webseiten mit einem TLS-Zertifikatt von Symantec besucht werden.

Lesen Sie HIER weiter

 

EU-Urheberrechtsreform:
Rund 200 Bürger demonstrieren
gegen Upload-Filter
(27. August 2018)

Konservative Hardliner drohten über die EU-Copyright-Reform das Internet in seiner großen Vielfalt zu zerstören, lautete die Klage auf der Kundgebung.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


Kritische Infrastruktur:
Hacker könnten europaweiten
Stromausfall auslösen
(24. August 2018)

Cyberangriffe auf deutsche Stromversorger könnten verheerende Folgen haben, warnen Experten in einer vertraulichen Studie. Das berichtet der Spiegel.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Bundesnetzagentur zieht Hunderttausende
Elektrogeräte aus dem Verkehr
(24. August 2018)

Jedes Jahr nimmt die Bundesnetzagentur Ramsch-Produkte und verbotene Artikel vom Markt. Ein Kampf gegen Windmühlen.

Lesen Sie HIER weiter


Intel erklärt Hardware-Schutz gegen
Spectre- & Meltdown-Lücken
(23. August 2018)

Kommende "Cascade Lake"-Xeons sind gegen Meltdown-Attacken unempfindlich und auch gegen viele Spectre-Attacken – aber Software-Patches bleiben nötig.

Lesen Sie HIER weiter

 

London testet Verbot für Autos mit
reinem Verbrennungsmotor
(23. August 2018)

Fahrzeuge mit reinem Verbrennungsmotor sollen auf einigen Straßen Londons bald nicht mehr fahren dürfen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

EU läutet Ende der Halogenlampe ein –
Produktionsverbot ab September
(23. August 2018)

Vom 1. September an ist in allen 28 EU-Staaten die Produktion besonders energiehungriger Halogenlampen verboten.
Nach der Glühbirne verschwindet in der EU nun auch die Halogenlampe vom Markt. Um Energie zu sparen, ist vom 1. September an in allen 28 EU-Staaten die Produktion besonders energiehungriger Halogenlampen verboten. Betroffen sind vor allem die meist birnen- und kerzenförmigen Leuchten der Energieklasse D mit ungebündeltem Licht. Stattdessen werden künftig hauptsächlich Energiesparlampen und LEDs in den Regalen liegen. Ausnahmen wird es etwa für platte Spotlampen, wie sie bei Deckenstrahlern genutzt werden, und für Halogenlampen in Schreibtischlampen oder Flutlichtern geben. Restbestände dürfen auch über September hinaus noch verkauft werden.

Lesen Sie HIER weiter


VW:
Paketlieferungen in den Kofferraum
kommen ab 2019
(22. August 2018)

Sich Pakete in den Kofferraum liefern lassen – das will VW ab nächstem Jahr bei ausgewählten Fahrzeugmodellen anbieten.

Lesen Sie HIER weiter


Alptraum Handy-Wanzen:
Wie Nutzer per Smartphone überwacht
werden können
(21. August 2018)

Standortdaten, Chat-Verläufe, Fotos und Gespräche in Echtzeit überwachen? All das ist möglich mit Spionage-Apps fürs Handy. Es gibt aber Schutz.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Jäger und Sammler#2018


Kostenloser Service HackNotice erkennt
gehackte Accounts und Seiten
(20. August 2018)

HackNotice listet Nutzern übersichtlich auf, ob eigene Accounts oder genutzte Webseiten in Hacks und Datenleaks verwickelt waren.
Wer sich beim Service HackNotice registriert, kann dort E-Mail-Adressen, Nutzernamen und Webseiten eintragen und auf Hacks überwachen lassen.

Lesen Sie HIER weiter


Ägypten: Gesetz stellt "bedrohliche" Webseiten
und ihren Besuch unter Strafe
(19. August 2018)

Behörden in Ägypten können Webseiten sperren, die die nationale Sicherheit bedrohen. Wer solche Seiten aufruft, kann sogar in Haft genommen werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


Mozilla sperrt das Add-On "Web Security" (17. August 2018)

Das von Mozilla empfohlene Firefox-Add-on "Web Security" sammelt mehr Daten als nötig und verschickt sie auch noch unsicher. Jetzt wurde es gesperrt.

Lesen Sie HIER weiter


Runderneuerung für Herzzellen:
Mitochondrientransplantation soll Babys helfen
(15. August 2018)

Bei angeborener Herzschwäche könnte künftig ein neuartiges Verfahren verwendet werden, an dem Bostoner Wissenschaftler arbeiten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Deepmind:
Künstliche Intelligenz erkennt
Augenkrankheiten
(14. August 2018)

Das Moorfields Eye Hospital in London testet mit der Google-Tochter Deepmind eine neue Methode zur Auswertung von Retina-Scans.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Google sammelt Ortsdaten auch bei
deaktiviertem Standortverlauf
(14. August 2018)

Auch bei deaktiviertem Standortverlauf speichert Google den Aufenthaltsort des Nutzers ab. Um das abzuschalten, gibt es eine andere Option.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Jäger und Sammler#2018

 

Neuregelung beim Recycling:
Wenn Blinkschuhe zu Elektroschrott werden
(14. August 2018)

Beheizte Handschuhe, blinkende Sportschuhe oder der Badezimmerschrank mit Beleuchtung: Viele Gebrauchsgegenstände werden nun als Elektroschrott eingestuft.

Lesen Sie HIER weiter


CCleaner:
Wenn „Schutz der Privatsphäre“
eifriges Datensammeln heißt
(13. August 2018)

Man kennt das Problem: Wenn ein PC neu ist, ist er schnell, glänzt und man liebt ihn über alles. Nachdem man ihn ein Jahr hatte, mag man ihn und hat sich an ihn gewöhnt; von der einstmaligen Liebe ist nicht mehr viel vorhanden. Je älter er dann wird umso genervter ist man von ihm. Immer öfter tauchen Fehler auf, er wird langsamer und es scheint als ob irgendwo einfach der Wurm drinnen ist. Das ist der Moment, in dem man dann auf Programme wie CCleaner zurückgreift: Sie entfernen Junk-Dateien und säubern die Registry. Aber was, wenn ein Tool, das einem den „Schutz der Privatsphäre“ verspricht anfängt heimlich Daten zu sammeln? Genau das ist jetzt bei CCleaner passiert.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Jäger und Sammler#2018

 

Die eigene Stimme als Passwort?
Besser nicht ...
(13. August 2018)

Apples Siri und ein Cloud-Service von Microsoft sind auf eine Computerstimme hereingefallen. Andere Stimmerkennungen dürften ebenfalls anfällig sein.

Lesen Sie HIER weiter

 

Btlejack:
Neues Gratis-Tool zum Belauschen von
Bluetooth-Verbindungen
(13. August 2018)

Bluetooth-Verbindungen nicht nur ausspioniert, sondern gleich unter Kontrolle gebracht: Btlejack zeigt Sicherheitsprobleme bei Bluetooth Low Energy.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


Immer die neuesten Cyberwaffen:
Bundesregierung plant
"Agentur für Innovation in der Cybersicherheit"
(11. August 2018)

Staats-Hacker auf dem digitalen Gefechtsfeld: Dafür brauche man auch immer die neuesten "Cyberwaffen", meint die Bundesregierung.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Möchten Sie sterben?
Malware gegen Herzschrittmacher
lässt Hersteller kalt
(10. August 2018)

Die Firma Medtronic sieht kein Problem darin, dass Hacker die Software in ihren Herzschrittmachern nach belieben manipulieren können.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


"Bürgernaher Datenschutz":
Bayern mit Sonderweg zur
DSGVO-Anwendung
(09. August 2018)

Im Freistaat ist ein Beschluss des Ministerrats in Kraft getreten, wonach Abmahnungen auf Basis der EU-Datenschutzverordnung eingehegt werden sollen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Polizeigesetz Niedersachsen:
"Freiheitsrechte bis zur
Unkenntlichkeit beschnitten"
(09. August 2018)

Im Zuge einer Anhörung zur geplanten Reform des niedersächsischen Polizeirechts hagelt es Kritik von vielen Seiten etwa gegen Staatstrojaner.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

Firefox 61.0.2:
Neue Version startet automatisch
nach Windows-Neustart
(09. August 2018)

Der Firefox-Browser startet nun automatisch bei einem Windows-Neustart. Außerdem behebt das aktuelle Update 61.0.2 diverse Fehler und optimiert die Performance.

Lesen Sie HIER weiter

 

IT-Sicherheit:
Kostenloser Online-Kurs des BSI
(09. August 2018)

Durch ein frei zugängliches Online-Seminar kann man sich über die Umsetzung der BSI-Sicherheitsempfehlungen informieren.
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bietet ab sofort
einen kostenlosen Online-Kurs an, durch den man sich mit der Umsetzung des IT-Grundschutzes vertraut machen und sein Wissen über die Sicherheitsempfehlungen des Bundesamts überprüfen kann. Es basiert auf dem IT-Grundschutz-Kompendium sowie den BSI-Standards 200-1, -2, und -3.

Lesen Sie HIER weiter


WhatsApp:
Vom Web-Client verschickte
Nachrichten manipulierbar
(08. August 2018)

WhatsApp steht auf Grund seiner Beliebtheit immer wieder im Fokus der Untersuchungen von Krypto-Experten.
Ein Man-in-the-Middle, der sich in zwischen Smartphone und Browser einklinkt, kann den Web-Client des Messengers angreifen und Nachrichten manipulieren.

Lesen Sie HIER weiter

 

DSGVO:
Mehr als 1000 US-Nachrichtenseiten
sperren Europa weiter aus
(08. August 2018)

Aus Europa können Internetnutzer auf mehr als 1000 Angebote von US-Medien nicht zugreifen – wegen der DSGVO. Viele US-Angebote wollen das auch nicht ändern.

Lesen Sie HIER weiter

 

Das künftige Klima in Deutschland:
"Extreme Sommer werden häufiger"
(08. August 2018)

Es ist heiß und trocken in Deutschland - seit Wochen. Wird der Sommer der Zukunft noch extremer? Kann sich der Mensch anpassen? Was muss sich in Städten ändern?

Lesen Sie HIER weiter


Manueller Umstieg nötig:
Mozilla Thunderbird 60 mit wichtigen
Security-Updates Update
(07. August 2018)

Sieht schöner aus – und ist obendrein sicherer: Thunderbird-User sollten auf Version 60 umsteigen. Dazu ist ein manuelles Update erforderlich.
Die
jüngst erschienene Thunderbird-Version 60 umfasst neben Neuerungen in puncto Design, verbessertem Anhang-Management und erweiterten Kalender-Funktionen auch wichtige Security-Updates. Erwähnenswert ist dies vor allem deshalb, weil die neue Version zunächst nicht über die automatische Update-Funktion verteilt wird: Der Umstieg erfordert einen manuellen

Lesen Sie HIER weiter

 

EuGH zu Schülern:
Vorsicht mit Fotos aus dem Internet
(07. August 2018)

Im Internet frei verfügbare Fotos dürfen auch von Schülern nicht benutzt und online weiter verbreitet werden. Das hat der EuGH nun klargestellt.
Auch Schüler und Schulen dürfen im Internet frei zugängliche Bilder nicht ohne Einwilligung des Fotografen für online veröffentlichte Referate nutzen. Abgesehen von klar definierten Ausnahmen stelle jede Nutzung eines Werks durch einen Dritten ohne eine vorherige Zustimmung eine Urheberrechtsverletzung dar,
urteilte der Europäische Gerichtshof am Dienstag in Luxemburg.

Lesen Sie HIER weiter

 

Staatstrojaner:
Digitalcourage reicht
Verfassungsbeschwerde ein
(07. August 2018)

von Martin Holland

Die Datenschützer aus Bielefeld klagen in Karlsruhe gegen den Staatstrojaner und die damit verbundene Quellen-TKÜ sowie die Online-Durchsuchung.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


Mobile Banking:
Facebook will Daten von Bankkunden
(06. August 2018)

Facebook spricht offenbar mit großen US-Banken über eine mögliche Zusammenarbeit. Nach dem Datenskandal reagieren die Geldhäuser zurückhaltend.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Jäger und Sammler#2018

 

DDoS-Angriffe:
Die Bedrohung stabilisiert sich
(06. August 2018)

Durch den Schlag gegen Webstresser.org haben DDoS-Angriffe im deutschsprachigen Raum klar nachgelassen. Grund zur Entwarnung ist das aber nicht.

Lesen Sie HIER weiter


Kommentar:
Ihr nervt mit euren Handys!
(04. August 2018)

von Gregor Honsel

Mobilkommunikation könnte so schön sein - wenn die Handynutzer nicht wären. Elf Gebote, wie Smartphones sozialkompatibel werden.

Lesen Sie HIER weiter


Manipulationsversuch:
Facebook löscht verdächtige Fake-Accounts
(01. August 2018)

Facebook hat neue Manipulationsversuche mit Fake-Accounts in seinem Netzwerk aufgedeckt. Noch ist aber unklar, wer dahinter steckt.

Lesen Sie HIER weiter


Windows 10 Defender:
Kostenloser Virenschutz zieht im Test mit
Konkurrenzprodukten gleich
(31. Juli 2018)

Im aktuellen Test des unabhängigen Prüfinstituts AV-Test schnitt der Windows-eigene Anti-Viren-Schutz noch einmal besser ab als bereits im April.

Lesen Sie HIER weiter


BGH:
Ermittler dürfen "stille SMS" verschicken
(28. Juli 2018)

Bei Ermittlungen gegen Straftäter dürfen Ermittler unter Umständen auf die umstrittenen "stillen SMS" zurückgreifen. Das hat der BGH bestätigt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


Russische Hacker in Verdacht:
Cyberangriffe auf WDR und ZDF
(27. Juli 2018)

Vor einigen tagen hatte der Verfassungsschutz vor Angriffe auf Medien gewarnt: Im Fokus waren offenbar der WDR und das ZDF.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Japan hat 2019 ein "Y2K-Problem" (26. Juli 2018)

Wenn nächstes Jahr der japanische Kaiser abdankt, führt das in der IT-Welt zu Problemen. Experten sprechen sogar von "Japans Y2K".

Lesen Sie HIER weiter

 

BGH urteilt zur Haftung für
offene WLAN-Hotspots
(26. Juli 2018)

Der Bundesgerichtshof bestätigt im Grundsatz die Neuregelung der Störerhaftung, schafft aber neue Unsicherheiten über Komplettsperren.

Lesen Sie HIER weiter

 

Bodycam und Hirnwellenmesser sollen
Rätsel der Erinnerung lösen
(26. Juli 2018)

Wie speichert das menschliche Gehirn Eindrücke ab? Ein MIT-Forscher will dies in einem Selbstexperiment ergründen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Überraschung auf dem Mars:
Forscher finden unterirdischen See
(25. Juli 2018)

Schon lange suchen Forscher nach flüssigem Wasser auf dem Mars. Jetzt meldet ein italienisches Team gleich einen ganzen See.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Hardware-Analyse mit Desinfec't:
Problemen auf die Spur kommen
(25. Juli 2018)

Was tun, wenn der PC oder Laptop streikt und Windows nicht mehr hochfährt? Desinfec't hilft bei der Problemanalyse.

Lesen Sie HIER weiter

 

Medikamente direkt aus dem Körper (25. Juli 2018)

Eine US-Firma arbeitet an einem Verfahren, bei dem Therapeutika unter der Haut entstehen und abgegeben werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


SSL wird Pflicht:
Chrome-Browser warnt vor
unverschlüsselten Verbindungen
(24. Juli 2018)

Mit dem Update auf Chrome 68 warnt der beliebteste Browser seine Nutzer vor unverschlüsselten Webseiten. Betroffene Webmaster sollte das zum Handeln zwingen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Bluetooth-Lücke in Millionen
Geräten entdeckt
(24. Juli 2018)

Eine Nachlässigkeit beim Pairing erlaubt es Angreifer, sich in die Verbindung einzuklinken. Betroffen sind etliche Hersteller, darunter Apple und Qualcomm.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

„Bewusstsein ist selbst
in den kleinsten Teilchen“
(24. Juli 2018)

Nicht nur bei Mensch (und Tier): Der Philosoph Philip Goff hält Bewusstsein für einen allgegenwärtigen Bestandteil der Realität. .....

.....Als sich Philip Goff das erste Mal auf eine Stelle bewarb, wurde ihm empfohlen, sein Interesse am Panpsychismus für sich zu behalten. Mittlerweile lehrt er an der Budapester Central European University und arbeitet an seinem zweiten Buch zu dem Thema. Was einst als lächerliche Theorie abgetan wurde, ist längst ernsthafter Forschungsgegenstand der analytischen Psychologie. Im Gespräch mit
Technology Review erläutert Goff seine Weltsicht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Firefox-Version entdeckt
Sicherheitslücken und verdient Geld
(24. Juli 2018)

Mit Firefox ASan verdient man zwar kein Geld im Schlaf, möglicherweise aber beim Surfen.

Lesen Sie HIER weiter


Deutsch-französisches Cyber-Lagebild über
Krypto-Angriffe und deren Folgen
(23. Juli 2018)

Das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat erstmals gemeinsam mit seinem französischem Pendant, der Agence nationale de la sécurité des systèmes d’information (ANSSI), ein Cyber-Lagebild (PDF) herausgegeben.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Mit 29-Euro-Zahlterminal:
So leicht kann man Kontaktlos-Karten
abfischen
(23. Juli 2018)

Bei kontaktlosen Kredit- und Bankkarten muss man bei Zahlungen bis 25 Euro keine PIN eingeben. c't ist mit einem 29-Euro-Terminal auf Diebestour gegangen.

Lesen Sie HIER weiter


Passwort-Mail:
Erpresser machen schnelle Kasse
(20. Juli 2018)

Mit ihrer neuen Masche konnten Online-Erpresser innerhalb einer Woche über 50.000 US-Dollar ergaunern – ganz ohne Erpressungs-Trojaner.

Lesen Sie HIER weiter

 

"Cyberdiplomatie":
Militärschläge gegen Hackerangriffe?
(20. Juli 2018)

Die EU, die NATO-Mitglieder und seit neuestem auch die G7-Staaten wollen sich auf koordinierte Reaktionen gegenüber Cyberattacken zu verständigen....
.....Militärschläge als Antwort auf Cyberattacken – diese Option möchte man in der NATO nicht ausschließen. Die Frage, wie wer wann auf einen wie auch immer gearteten Cyberangriff zu reagieren hat, kann über Krieg und Frieden entscheiden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


KI-Konferenz:
Auf dem Weg zum autonomen Verkehr
"werden Menschen sterben"
(18. Juli 2018)

Bis die Straßen von autonomen Autos dominiert werden, ist es ein steiniger Weg. Die Gesellschaft muss harte Fragen beantworten, zeigte sich in Stockholm.

Lesen Sie HIER weiter


Fernwartungs-Tool hatte
Trojaner im Gepäck
(16. Juli 2018)

Die Remote-Admin-Software Ammyy Admin wurde offenbar erneut über die Herstellerseite mit einem Trojaner verteilt. Die kostenfreie Fernwartungs-Software Ammyy Admin wurde im Juni offenbar mit einem Trojaner ausgeliefert, wie der Antivirenhersteller Eset berichtet. Demnach war die auf der Herstellerseite angebotene Version am 13. und 14. Juni mit Banking-Malware und dem Mehrzweck-Trojaner Win32/Kasidet verseucht.

Lesen Sie HIER weiter


Walmart erhält Patent für Lauschangriff
auf Mitarbeiter und Kunden
(15. Juli 2018)

Die amerikanische Supermarktkette hat eine Audioüberwachung patentieren lassen, die die Kassierer bewerten und die Zufriedenheit der Kunden verbessern soll.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

Oh My God:
Mysteriösen Teilchen aus
dem All auf der Spur
(15. Juli 2018)

Sie kommen aus dem Weltall, sind fast so schnell wie das Licht und haben eine enorme Energie. Ihre Quelle? Unbekannt. Forscher nennen sie: Oh-my-God-Teilchen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


US-Sonderermittler:
Russischer Geheimdienst hackte
US-Demokraten für Wahlbeeinflussung
(14. Juli 2018)

Der US-Sonderermittler hat viele weitere Details zum Hackerangriff auf die US-Wahlen öffentlich gemacht. Damit legt er wohl die Grundlage für mehr.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Verfassungsschutz alarmiert:
Cyberangriffe auf
deutsche Organisationen
(13. Juli 2018)

Derzeit sollen gehäuft Betrüger-Mails mit Schadcode an deutsche Medienunternehmen und Organisationen im Bereich der Chemiewaffenforschung adressiert sein. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) warnt gegenwärtig vor einer Phishing-Mail-Welle. Im Visier der Angreifer sollen sich hierzulande Medienunternehmen und Organisationen, die im Bereich der Chemiewaffenforschung tätig sind, befinden. Die Angriffe sollen seit August 2017 bis heute im Gange sein.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Geheimdokumente:
BKA bastelt weiter an Bundestrojaner
für Online-Durchsuchungen
(12. Juli 2018)

Der vom BKA für knapp sechs Millionen Euro entwickelte Staatstrojaner erfüllt die Vorgaben von Karlsruhe noch nicht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

Erstmals Quelle von
Hochenergie-Neutrino lokalisiert
(12. Juli 2018)

Forschern ist es erstmals gelungen, den Ursprungsort hochenergetischer Neutrinos zu lokalisieren. Dafür arbeiteten ganz verschiedene Teleskope zusammen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

BGH-Urteil:
Eltern dürfen Facebook-Konto
der toten Tochter einsehen
(12. Juli 2018)

Die Eltern eines gestorbenen Mädchens haben als Erben Recht darauf, ihr Facebook-Nutzerkonto einzusehen. Das entschied nun der BGH.

Lesen Sie HIER weiter

 

Im Widerspruch:
CLOUD Act gegen EU-DSGVO
(12. Juli 2018)

Mit dem CLOUD Act verschärft die US-Regierung ihre weltweite Kontrolle über Daten. Doch das Gesetzt steht klar im Konflikt mit der EU-DSGVO.

Lesen Sie HIER weiter


3D-Druck:
Umweltbundesamt warnt vor
schädlichen Auswirkungen
(11. Juli 2018)

In einer Studie beschreibt die Behörde mittelfristige Risiken und Chancen des 3D-Drucks für Umwelt und Gesundheit.

Lesen Sie HIER weiter

 

Diesel-Fahrverbote in Stuttgart
ab Jahresbeginn 2019
(11. Juli 2018)

Diesel bis einschließlich Euro-Abgasnorm 4 sind betroffen, Euronorm-5-Diesel möchte die schwarz-grüne Koalition außen vor halten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


Patchday:
Adobe verarztet über 100 Schwachstellen
in Acrobat-Produkten Update
(10. Juli 2018)

In den PDF-Anwendungen Acrobat und Reader schließt Adobe 104 teils kritische Lücken. Auch Connect, Experience Manager und Flash bekommen wichtige Updates.

Lesen Sie HIER weiter

 

Augmented Reality:
Die Welt als Wunsch und Wahrnehmung
(10. Juli 2018)

Leichte und kostengünstige Augmented-Reality-Geräte könnten jedem Menschen in Zukunft seine ganz eigene Realität liefern.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Sicherheit:
Internet of Things wird
Angriffsziel Nummer Eins
(09. Juli 2018)

Security-Experten haben den Stand der Dinge in der IoT-Sicherheit untersucht und außer einer negativen Bestandsanalyse auch Lösungsvorschläge präsentiert.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Smart, aber geschwätzig:
OBD2-Stecker fürs Auto sprechen
mit Facebook & Co.
(09. Juli 2018)

Per OBD2-Dongle und passender App vernetzt man sogar alte Autos. Datenschutzbedenken bremsen das Vergnügen jedoch, wie ein Test der c't zeigt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


Transportverschlüsselung:
Chrome 68 mag HTTP
überhaupt nicht mehr
(08. Juli 2018)

Wer seine Seite immer noch unverschlüsselt im Web anbietet, sollte dies schleunigst ändern: Demnächst markiert der Browser Chrome derartige Seiten als unsicher.

Lesen Sie HIER weiter

 

Missing Link:
Nothing to Hide, oder:
Wie mit "Social Scoring" die
Privatsphäre abgeschafft wird
(08. Juli 2018)

Datenschutz? Ach, komm: Was bleibt angesichts datengetriebener IT-Großprojekte zur Durchleuchtung der gesamten Bevölkerung noch vom Wesen der Privatheit?

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


BND spionierte EU-Filialen
deutscher Firmen aus
(07. Juli 2018)

Seit 2000 überwacht der BND einem Bericht zufolge auch Ableger deutscher Firmen im EU-Ausland. Der Geheimdienst darf eigentlich keine Deutschen ausspionieren.

Lesen Sie HIER weiter

 

Browsererweiterung Stylish
sammelt Nutzerdaten
(07. Juli 2018)

Das Browser-Addon "Stylish" hat sämtliche Aktivitäten seiner Nutzer gesammelt und aufgezeichnet. Google, Mozilla und Opera haben die Erweiterung nun gesperrt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

FDP bringt Fonds für
Diesel-Nachrüstungen
ins Gespräch
(07. Juli 2018)

FDP forciert Fonds für Hardware-Nachrüstungen an älteren Diesel-Fahrzeugen, die nicht manipuliert wurden, ähnlich dem Rußpartikelfilter.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


Elektro-Fahrräder:
Fahrradbranche lehnt generelle
Versicherungspflicht ab
(06. Juli 2018)

Die EU-Kommission plant, die Versicherungspflicht auch auf Pedelecs auszuweiten. Die Fahrradbranche befürchtet Verluste bei E-Bikes und kündigt Widerstand an.

Lesen Sie HIER weiter


NSO-Mitarbeiter bietet iOS-Spyware
Pegasus im Darknet an
(05. Juli 2018)

Der geheimnisumwitterten israelischen Sicherheitsfirma NSO Group sind mächtige Spyware-Tools abhanden gekommen. Ein Insider wollte sie im Darknet verkaufen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Copyright-Reform:
EU-Parlament weist Upload-Filter
und Leistungsschutzrecht zurück
(05. Juli 2018)

Im Plenum haben die Abgeordneten die Vorlage aus dem Rechtsausschuss abgelehnt, wonach Plattformen hochgeladene Inhalte überwachen sollten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

 

Facebook sperrt
US-Unabhängigkeitserklärung
als Hate Speech
(05. Juli 2018)

Die Algorithmen von Facebook haben wieder einmal zugeschlagen. Ein Teil der US-Unabhängigkeitserklärung wurde als Hate Speech deklariert und geblockt.

Lesen Sie HIER weiter


Lücken in Provider-Routern entdeckt (04. Juli 2018)

Durch Lücken in Routern des Herstellers ADB kann sich ein Angreifer Root-Rechte verschaffen. Das kann auch für die Provider zum Problem werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

Upload-Filter:
EU-Datenschützer warnt
vor Copyright-Reform
(04. Juli 2018)

EU-Datenschützer Giovanni Buttarelli ist besorgt, dass die geplante Urheberrechtsreform die bereits "exzessive Überwachung" im Internet noch verschärfen könnte.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

 

Update für Thunderbird –
Mozilla behebt kritische Schwachstellen
(04. Juli 2018)

Im Mail-Client Thunderbird konnten Angreifer Programmabstürze via Scripting als Einfallstore missbrauchen. Ein Update wirkt solchen Szenarien entgegen.

Insgesamt 13 Sicherheitslücken stecken in Mozillas E-Mail-Client Thunderbird bis einschließlich Version 52.8. Laut aktuellem Security Advisory gelten vier von ihnen als kritisch: Unter anderem kann eine von ihnen "mit genügend Aufwand" missbraucht werden, um beliebigen Code auf dem verwundbaren Client auszuführen. Andere ermöglichen das Herbeiführen eines Programmabsturzes, der Angreifern diverse Exploit-Möglichkeiten bietet. Zu den aufgeführten (und nun gefixten) Lücken zählt auch Efail (siehe Release Notes).

Lesen Sie HIER weiter


US-Verteidigungsministerium warnt vor
Gefahren durch synthetische Biologie
(02. Juli 2018)

Neue Verfahren könnten es Terroristen erleichtern, gefährliche Krankheitserreger zu entwickeln.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Zitis:
Kernteam der staatlichen
Hackertruppe steht
(30. Juni 2018)

Bei der Entschlüsselungsstelle sind mittlerweile rund 60 Posten vergeben, Leitungsstellen mit Leuten aus dem sicherheitsindustriellen Komplex besetzt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


DSGVO und Fotografie:
OLG Köln schafft etwas Klarheit
(26. Juni 2018)

Das Kunsturhebergesetz findet laut OLG Köln auch nach Wirksamwerden der DSGVO Anwendung. Für die Bildberichterstattung bedeutet dies etwas Rechtssicherheit.

Beschluss (OLG Köln, Beschl. v. 18.06.2018 – Az.: 15 W 27/18)

Lesen Sie HIER weiter

 

Firefox Monitor:
Der Browser warnt vor
gehackten Online-Konten
(26. Juni 2018)

Mozilla integriert Troy Hunts Hack-Datenbank Have I Been Pwned in seinen Browser. Auch der Passwortmanager 1Password ist mit an Bord.

Lesen Sie HIER weiter

 

Bundesinnenministerium drängt auf
Online-Durchsuchungen und
Messengerüberwachung
(26. Juni 2018)

"Es kann nicht sein, dass wir immer tauber und blinder werden", sagte ein Staatssekretär auf einem Kongress für wehrhafte Demokratie.
Das Bundesinnenministerium hält es für überfällig, die Befugnisse der Sicherheitsbehörden bei Online-Durchsuchungen und zur Überwachung von Messenger-Diensten auszuweiten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

Mehr Power durch Quanten (26. Juni 2018)

Mit Hilfe der Quantenthermodynamik wollen Forscher bisher als absolut geltende Grenzen der Physik überwinden – zumindest in der Mikrowelt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Lecker Strom:
Mikroorganismen als Elektronenatmer
und Elektronenfresser
(25. Juni 2018)

Einige Mikroorganismen ernähren sich von Strom oder verwandeln Rohstoffe in Elektrizität. Das wollen sich Forscher zunutze machen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Kommentar:
Durch Upload-Filter werden Internet-
Postings zur Glückssache
(24. Juni 2018)

Beim Upload-Filter trifft ein maximal sensibles Feld wie die Meinungsfreiheit auf maximale technokratische Intransparenz.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


DSGVO:
Neue Regeln halten Datenschutz-
Behörden in Atem
(23. Juni 2018)

Anfragen zur DSGVO zwingen die Behörden teilweise in die Knie, nicht alles sind Beschwerden. Viele Firmen, Kommunen, Vereine und Privatleute benötigen Hilfe.

Lesen Sie HIER weiter


Standardpasswort 123:
Baby-Monitor als Guckloch in
fremde Wohnungen
(22. Juni 2018)

Ein Hacker kontrollierte eine IP-Kamera von Fredi und spionierte. Sicherheitsforscher machen die Schwachstelle aus – Patches gibt es bislang nicht.

Lesen Sie HIER weiter

 

"Datenschutz goes Mainstream" –
Ein Monat DSGVO
(22. Juni 2018)

Selbst wenn Verbraucher die Datenschutz-Hinwiese im Internet nicht lesen und einfach wegklicken, wäre Ihnen trotzdem geholfen, sagt Jan Philipp Albrecht.

Lesen Sie HIER weiter

 

Kommentar:
Die EU deformiert das Urheberrecht
(22. Juni 2018)

Statt das Urheberrecht zu modernisieren, holt das EU-Parlament gescheiterte und schädliche Projekte aus der Mottenkiste, meint c't-Redakteur Holger Bleich.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


6. Cybersicherheits-Konferenz:
Aktive Cyberabwehr wird
weiter ausgebaut
(21. Juni 2018)

Mit einem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 will das Bundesinnenministerium die Sicherheit im Cyberraum ausbauen. Das IT-Sicherheitsgesetz soll fortgeschrieben werden. Das hat Hendrik Hoppenstedt, Staatsminister im Bundeskanzleramt, auf der 6. Cybersicherheitskonferenz am Hasso Plattner Institut in Potsdam angekündigt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Symantec:
Chinesische Hacker haben es
auf Satelliten abgesehen
(21. Juni 2018)

Hacker aus China haben versucht, Firmen auszuspionieren, die Satellitenkommunikation betreiben. Außerdem besteht die Vermutung, dass Sabotage vorbereitet wurde.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Cyberangriffe aus Russland, China und Iran:
Verfassungsschutzpräsident Maaßen warnt
(21. Juni 2018)

Der Verfassungsschutzpräsident warnt vor staatlich organisierten Cyberangriffen und beschuldigt Russland, hinter den Attacken auf Energieversorger zu stecken.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


EU-Copyright-Reform:
"Drastische Folgen für Netzkultur
und Meinungsfreiheit"
(20. Juni 2018)

Nach dem Beschluss von Upload-Filtern und Leistungsschutzrecht im EU-Parlament hagelt es Proteste. Die GEMA sieht ihre Forderungen aber erfüllt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

 

UKW-Radio wird nicht abgeschaltet (20. Juni 2018)

Noch im April drohte für rund zehn Millionen UKW-Radiohörer der Blackout. Nach harten Verhandlungen haben sich nun aber die streitenden Firmen geeinigt.

Lesen Sie HIER weiter

 

EU-Copyright-Reform:
Abgeordnete stimmen für Upload-Filter
und Leistungsschutzrecht
(20. Juni 2018)

Online-Plattformen sollen von Nutzern hochgeladene Inhalte überwachen und filtern. Ein fünfjähriges Leistungsschutzrecht wurde auch beschlossen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

 

Malware Olympic Destroyer ist
zurück und zielt auch
auf Deutschland
(20. Juni 2018)

Olympic Destroyer hat es auf europäische Einrichtungen zur chemischen und biologischen Gefahrenabwehr abgesehen, warnen Sicherheitsforscher.

Lesen Sie HIER weiter


DSGVO:
Bevölkerung sieht
EU-Datenschutzgrundverordnung
skeptisch
(19. Juni 2018)

Die Menschen, die glauben, durch die DSGVO würden ihre Daten besser geschützt, sind in Deutschland in der Minderheit.

Lesen Sie HIER weiter

 

Trump befiehlt Einrichtung
einer Weltraum-Kampftruppe
(19. Juni 2018)

US-Präsident Trump hat die Einrichtung einer US Space Force befohlen. Er hat dafür aber weder rechtliche Kompetenz noch Budget.

Lesen Sie HIER weiter


7. No-Spy-Konferenz:
Kritik am Internet der
spionierenden Dinge
(17. Juni 2018)

Die 7. No-Spy Konferenz tagt in Stuttgart und bietet Tools und Ideen gegen den Überwachungsstaat – und eine Warnung vor Innovation als Selbstzweck.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


"Hackbacks":
Bundeswehr-Hacker könnten
jetzt zurückschlagen
(16. Juni 2018)

Bei Angriffen auf IT-Netze in Deutschland sind Hacker des "Zentrums Cyber-Operationen" der Bundeswehr bereit zum Gegenschlag – wenn die Politik sie lässt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


EU-Parlament:
„Kaspersky Lab ist böswillig“
(15. Juni 2018)

In einer Empfehlung für die EU-Organe bezeichnet das EU-Parlament den AV-Spezialisten als “böswillig”. Kaspersky weist das empört zurück.

Lesen Sie HIER weiter

 

Herkulesaufgabe Cyberabwehr –
Stromnetze im Visier von Hackern
(15. Juni 2018)

Angriffe von Hackern auf die Stromversorgung nehmen zu. Die Versorger ziehen ihre Abwehrmauern höher und üben die richtige Reaktion in Trainingszentren.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Bundestag:
Regierung soll rasch gegen das
Abmahnunwesen vorgehen
(14. Juni 2018)

Die Abgeordneten haben der Regierung eine Frist bis zum 1. September gesetzt, um einen Gesetzentwurf gegen Abmahnmissbrauch im Rahmen der DSGVO vorzulegen.

Lesen Sie HIER weiter

 

BSI:
großflächige Angriffe auf
deutsche Energieversorger
(14. Juni 2018)

Die Angreifer hatten es zum Teil geschafft, in die Büronetzwerke betroffener Firmen einzubrechen. Bisher habe man schlimmeres verhindern können.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


EU-Copyright-Reform:
Internetpioniere protestieren
gegen Upload-Filter
(13. Juni 2018)

Mit der geplanten EU-Urheberrechtsreform werden Plattformen auch zu Upload-Filtern verpflichtet, die für mehr Überwachung sorgen, wie Netzaktivisten fürchten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

 

DSGVO:
Kein schneller Schutz
vor Abmahnungen
(13. Juni 2018)

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion konnte sich nicht damit durchsetzen, eine "Soforthilfe" für das Abmahnungen wegen der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu schaffen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Patchday:
Microsoft verarztet
50 Sicherheitslücken
(13. Juni 2018)

In vielen Windows-Versionen klafft unter anderem eine kritische Lücke in der DNS-Programmierschnittstelle. Sicherheitsupdates stehen bereit.

Lesen Sie HIER weiter


DSGVO:
Datenschützer prüfen die
Auskunftspraxis der Schufa Update
(11. Juni 2018)

Bürger haben ein Recht darauf, auch elektronisch kostenlos Auskunft über gespeicherte Daten zu erhalten. Die Schufa spielt da nicht ganz mit.

Lesen Sie HIER weiter

 

Neues Digital-Studio in Babelsberg:
Die Filme werden "begehbar"
(11. Juni 2018)

Erst kamen zum Film der Ton, dann die Farbe und schließlich die 3D-Brillen. Doch künftig soll der Zuschauer auch selbst in die Filme "hineingehen" können.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

"Ein großer Tag fürs Universum":
Neutrino-Waage in Karlsruhe
nimmt Arbeit auf
(11. Juni 2018)

Es ist ein Tag, für den Physiker jahrelang gearbeitet haben: Die wohl genaueste Waage der Welt beginnt in Karlsruhe ihre Messungen. Noch ist aber Geduld nötig.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Knapp 15.000 Dieselbesitzern
droht Stilllegung ihrer Autos
(10. Juni 2018)

Eineinhalb Jahre hatten Besitzer von VWs und Audis mit manipulierter Abgasreinigung Zeit, illegale Motor-Software löschen zu lassen. Jetzt drohen Stilllegungen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


Fahrverbote in Stuttgart
schwer vermeidbar
(09. Juni 2018)

Fahrverbote für Diesel-Autos bereiten der grün-schwarzen Landesregierung viel Kopfzerbrechen. Einen Plan gibt es noch nicht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

US-Supercomputer "Summit" ist
schnellster Rechner der Welt
(09. Juni 2018)

Das Oak Ridge National Laboratory hat "Summit" vorgestellt: Mit 200 PFlops dürfte der Supercomputer den chinesischen Spitzenreiter der Top500-Liste ablösen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Chinesische Hacker gelangen an
hochsensible Daten der US-Marine
(09. Juni 2018)

Hacker der chinesischen Regierung haben hochsensible Daten der US-Marine erlangt, darunter geheime Pläne einer künftigen Schiffsabwehr-Rakete für U-Boote.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Staatstrojaner:
Polizei soll in Wohnungen
einbrechen dürfen
(08. Juni 2018)

Die Länder-Justizminister fordern für die Strafverfolger ein "Betretungsrecht", damit diese einfacher Spähsoftware auf IT-Geräte Verdächtiger aufspielen können.
"Die Wohnung ist unverletzlich", heißt es in Artikel 13 Grundgesetz. Dieses durch Durchsuchungsbefehle und den großen Lauschangriff bereits eingeschränkte Grundrecht soll nach dem Willen der Justizminister der Länder nun deutlich weiter ausgehöhlt werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018


DSGVO:
Innenminister Seehofer drängt auf
rasche Lösung des Abmahnproblems
(07. Juni 2018)

Bundesinnenminister Horst Seehofer wolle das hiesige Abmahnunwesen "deutlich minimieren und zurückfahren", hieß es in einer aktuellen Stunde im Bundestag.

Lesen Sie HIER weiter

 

Notfall-Patch:
Angriffe auf Flash Player
unter Windows
(07. Juni 2018)

Adobe hat Sicherheitsupdates für Flash veröffentlicht. Windows-Nutzer sollten diese schnellstens installieren.

Lesen Sie HIER weiter

 

Großes Botnetz:
VPNFilter-Malware nimmt
weitere Geräte ins Visier
(07. Juni 2018)

Die Drahtzieher hinter VPNFilter bauen ihr Botnetz mit gekaperten Routern von beispielsweise Asus, D-Link und Huawei weiter aus. Auch Endpoints sind bedroht.

Lesen Sie HIER weiter


Cyber-Sicherheitspolitik:
Fünf Prozent Zero-Day-Lücken
für staatliche Überwachung
von Kriminellen
(06. Juni 2018)

"Hält der Staat Schwachstellen zurück und nutzt er sie aus, um selbst zu hacken?", hieß eine Frage auf einer Konferenz in Berlin. Sie wurde auch beantwortet.

Lesen Sie HIER weiter

 

DSGVO:
Union will teure Abmahngebühren
rasch aussetzen Update
(06. Juni 2018)

Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag plant, möglichst zügig die teuren DSGVO-Abmahngebühren zu untersagen. Unternehmen sollen so aber nur eine Schonfrist bekommen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Neuregelung beim Recycling:
Wenn Blinkschuhe zu
Elektroschrott werden
(06. Juni 2018)

Ab Mitte August zählen wegen einer Gesetzesänderung viele Gebrauchsgegenstände zum Elektroschrott und müssen getrennt entsorgt werden.

Lesen Sie HIER weiter


EuGH:
Betreiber von Facebook-Fanseiten
sind für Datenschutz
mitverantwortlich
(05. Juni 2018)

Betreiber von Fanseiten auf Facebook müssen umdenken. Laut Europäischem Gerichtshof sind sie so wie auch Facebook selbst für den Datenschutz verantwortlich.

Lesen Sie HIER weiter


Neue Abgastests:
Autoindustrie hadert –
Kunden müssen warten
(03. Juni 2018)

Der neue Prüfzyklus WLTP soll realistischere Angaben zu Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß liefern. Die Autohersteller stehen deswegen aber im Genehmigungsstau.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


DSGVO:
Die Abmahn-Maschinerie
ist angelaufen
(30. Mai 2018)

Die ersten Rechtsanwaltskanzleien berichten von Abmahnungen wegen angeblicher Verstöße gegen die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Dabei geht es um Beanstandungen von Unternehmen zu Websites von Mitbewerbern.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Embetty:
Social-Media-Inhalte
datenschutzgerecht einbinden
(30. Mai 2018)

heise online hat das Open-Source-Projekt "Embetty" entwickelt, um Webseiten-Besucher vor dem Datenhunger von Social-Media-Sites zu schützen.

Lesen Sie HIER weiter


DSGVO:
Worauf sich die Datenschutz-
Aufsichtsbehörden konzentrieren
(29. Mai 2018)

Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden haben festgelegt, auf welche Datenverarbeitungen sie besonderen Augenmerk legen wollen. Dazu gehören Soziale Netzwerke, Scoring und Fahrzeugdaten. Bund und Länder legten dabei unterschiedliche Listen vor.

Lesen Sie HIER weiter

 

Grundrechte-Report:
Warnung vor dem "Gefährder Staat"
(29. Mai 2018)

Kurz nach Beschluss der unbegrenzten Präventivhaft in Bayern legt der "alternative Verfassungsschutzbericht 2018" einen Schwerpunkt auf die wahren Gefährdungen für Rechtsstaat und Grundrechte, etwa durch Staatstrojaner.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Bundesnetzagentur beendet Abzocke
mit weißrussischen Ping-Anrufen
(28. Mai 2018)

Die Abzocke mit Kurzanrufen weißrussischer Rufnummern hat ein Ende. Die Bundesnetzagentur hat eine Reihe von Telefonnummern abgeschaltet. Bezahlen müssen Betrogene nicht.

Lesen Sie HIER weiter


DNA aus Nachfahren rekonstruiert –
Ein afrikanischer Sklave und
die isländischen Gene
(27. Mai 2018)

Vor mehr als 200 Jahren kam der Afrikaner Hans Jonatan nach Island. Überreste von ihm gibt es keine. Das hält Forscher aber nicht davon ab, seine DNA zu entschlüsseln. Die Insel macht's möglich.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


DSGVO:
EU-Datenschutzausschuss will sich
WhatsApp und Facebook
zur Brust nehmen
(26. Mai 2018)

In Brüssel hat sich am "DSGVO-Tag" das neue Entscheidungsgremium der EU-Datenschutzbeauftragten konstituiert. Weit oben auf der Agenda der Aufseher ist der Datenabgleich, den WhatsApp trotz Verbots mit Facebook gestartet hat.

Lesen Sie HIER weiter


EU-Kommission plant
Versicherungspflicht für E-Bikes
(25. Mai 2018)

Die EU-Kommission meint, auch E-Bikes sollten einen Mindestversicherungsschutz aufweisen. Europäische Radfahrer protestieren dagegen.

Lesen Sie HIER weiter

Meine Meinung:
Gleiches Recht und gleiche Pflichten für alle Verkehrsteilnehmer!

Endlich mal eine gute Idee aus Brüssel!
Getunte E.Bikes stellen eine ständig wachsende Gefahrenquelle für alle Verkehrsteilnehmer,
insbesondere Kinder und alte oder behinderte Menschen dar!

Dazu kommt eine immer mehr verfallende allgemeine Verkehrsmoral:
Radfahrer (mit und ohne Motor) nutzen zumindest in Ballungsgebieten wie Köln ihre mittlerweile
fest etablierte Bevorzugung im Kölner Straßenverkehr schon lange rüchsichtslos aus,
um einen aggressiven Fahrstil zu kultivieren und auf Kosten von Fußgängern
und den "verhassten" Kraftfahrern mal so richtig Dampf abzulassen.
Ist ja auch ein Kinderspiel, da bei ihnen mangels Kennzeichen ohnehin
Ignoranz und Fahrerflucht von vorneherein begünstigt werden.
Diese Entwicklung kam natürlich nicht von ungefähr,
sondern ist das von langer Hand geplante Ergebnis
einer hierzulande vor allem durch grüne Umweltlobbyisten
geförderte einseitig zweiradbetonte Verkehrspolitik in der Stadtverwaltung.
Sogenannte "Fahrradbeauftragte" nerven mit ihren immer neuen Schnapsideen
und haben offenbar auch in der Verkehrsplanung stets einen Fuß in der Tür.
Politisches Ziel dabei ist, aus angeblich "rein umweltbewußten" Motiven die Innenstadt
mittels "Verkehrsberuhigung" möglicht gründlich zu entmotorisieren.
Dabei scheint jedes Mittel recht zu sein, um Kraftfahrern die Nutzung ihrer Fahrzeuge
möglichst nachhaltig zu vergällen und dennoch weiterhin kräftig über Steuern,
Knöllchen und Parkgebühren abzuzocken!
Radfahrer werden dabei als eine Art "mobiler Verkehrshindernisse" missbraucht, um
durch (natürlich voll beabsichtigte) ständige Ausbremsungen und Behinderungen
vor allem den Autoverkehr zu "beruhigen". Dabei entstehende "Stauphänomene",
wie etwa
zusätzliche Schadstoffbelastung (!!!) durch ständig im Leerlauf befindliche Motoren
vor absichtlich extrem kurz geschalteten Ampeln mit zusätzlichen "Radfahrer-Sonderhaltestreifen"

vor
den wartenden PKWs werden dabei offenbar nicht weiter berücksichtigt.
Auch die zahlreichen von Radlern verursachte Unfälle, einschließlich angefahrener Fußgänger,
werden im Verlauf dieser Art von "Verkehrsberuhgung" auf kölsche Art
offensichtlich als unvermeidbare Kollateralschäden billigend in Kauf genommen.
Nun steht man natürlich irgendwann vor dem Dilemma,
dass ein Großteil der Radfahrer gerade aufgrund dieser Erfahrungswerte
die Ansicht vertritt, stets im Recht zu sein, weil zumindest in Köln ziemlich viele altgediente
Regeln der STVO explizit für sie "umgebogen" oder gar komplett aufgehoben wurden.
Diese ach so armen, stets benachteiligten Biker von einst sind allerdings mittlerweile zu
rücksichtslosen Rambos auf Straßen und Gehwegen mutiert.


Versicherungskennzeichen
für ALLE (Erwachsenen-) Zweiräder würde die mangelnde
Verkehrsmoral solch rücksichtsloser Fahrer sicherlich enorm steigern!
Insbesondere Rad-Rambos könnten endlich einmal effizient zur Übernahme
von
Mitverantwortung im Straßenverkehr erzogen werden.
Ausserdem bestünde die praktische Möglichkeit, bei Behinderungen
durch falsch abgestellte Räder gezielt an die Besitzer heranzutreten
und notfalls Bikes ohne Kennzeichen sofort zu entfernen.
Auch ein
Fahrad-TÜV ist meiner Ansicht nach schon lange fällig.
Es geht einfach nicht länger an, dass Radler
ohne funktionierende Bremsen
oder
ohne Beleuchtung sich selbst und andere Verkehrsteinehmer fahrlässig gefährden!
Da freiwillige Rücksichtnahme und nötiges Sicherheitsbewußtsein
offenbar hierzulande nur noch sehr selten vorhanden zu sein scheinen,
sollte dies durch entsprechende Ergänzungen endlich verbindlich
und vor allem
strafbewehrt europaweit in der STVO verankert werden.

DER TECHNODOCTOR

 

DSGVO-Beschwerden gegen Android,
Instagram, Whatsapp und Facebook:
Max Schrems legt los
(25. Mai 2018)

Die Datenschutz-NGO noyb hat Beschwerden gegen Facebook, Instagram, Whatsapp und Android eingelegt, weil der Datennutzung breit zugestimmt werden muss. Das verstoße gegen die DSGVO und könne Milliardenstrafen nach sich ziehen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Immun gegen die Impfung (25. Mai 2018)

Infektionsforscher beschäftigen sich mit einer beunruhigenden Frage: Verliert die Medizin eine ihrer wirksamsten Waffen? Besiegt geglaubte Krankheiten tauchen plötzlich wieder auf – trotz Impfung. Und sind oft gefährlicher als zuvor.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Analyse zur DSGVO von Peter Schaar:
Die notwendige Zumutung Datenschutz
(25. Mai 2018)

Bevor die Datenschutz-Grundverordnung wirksam wurde, gab es noch einmal eine heftige Debatte und jede Menge Klagen über die neuen Pflichten. Das geht am Thema vorbei, analysiert der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar.

Lesen Sie HIER weiter


Router- und NAS-Botnetz VPNFilter:
FBI kapert Kontrollserver
(24. Mai 2018)

Das jetzt aufgedeckte, riesige Router- und NAS-Botnetz VPNFilter hat ein wichtiges Fundament verloren: Nach einem Neustart findet die Malware nicht mehr die Informationen, um sich neu zu installieren, da das FBI den dafür nötigen Server kontrolliert.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Cisco Talos deckt riesiges Router-
und NAS-Botnetz auf Update
(24. Mai 2018)

Mindestens eine halbe Million Geräte sind unter der Kontrolle vermutlich staatlicher Angreifer. Das Erschreckende: Die Autoren der Schad-Software VPNFilter haben einen Schalter eingebaut, der die infizierten Systeme auf Befehl zerstört.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Wegen DSGVO:
Instapaper sperrt Europäer aus
(24. Mai 2018)

Der Später-Lesen-Dienst Instapaper sperrt seine europäischen Nutzer aus – zumindest temporär. Grund ist die DSGVO, die ab dem 25. Mai gilt.

Lesen Sie HIER weiter


Erstes Diesel-Fahrverbot
in Hamburg ab 31. Mai
(23. Mai 2018)

Ende Mai sollen ältere Dieselautos und Lastwagen in zwei Straßenabschnitten in Hamburg Altona-Nord ausgesperrt werden. Es wäre das bundesweit erste Fahrverbot wegen zu hoher Stickoxid-Belastung.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Angreifer könnten aktuelle BMW-Modelle
über Mobilfunk kapern
(23. Mai 2018)

Sicherheitsforscher haben Sicherheitslücken im Infotainment-System von verschiedenen BMW-Modellen ausgenutzt und so die Kontrolle übernommen. Ein Angriff aus der Ferne ist aber ziemlich aufwendig.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Raspberry Pi filtert Krypto-Miner & Co.
im gesamten Netzwerk
(22. Mai 2018)

Ein alter (oder neuer) Raspi reicht aus, um allen Nutzern eines Netzwerks unerwünschte Inhalte wie Schadcode und aufdringliche Werbung vom Hals zu halten. c't erklärt ausführlich, wie man den Mini-PC dafür konfiguriert.

Lesen Sie HIER weiter

 

Elektronische Gesundheitskarte:
Ärzte wollen den Reset-Knopf drücken
(22. Mai 2018)

Die Diskussion über die elektronische Gesundheitskarte (eGK) geht weiter. Der Präsident der Bundesärztekammer will ein neues System, das das Smartphone der Patienten einbezieht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Display Week 2018:
Quantenpunkte zur Wundheilung,
Bestrahlung und als Sensor
(22. Mai 2018)

Quantenpunkte sind bekannt als farbverstärkende Partikel in LCDs. Dass die Nanopartikel noch viel mehr können, etwa die Wundheilung beschleunigen oder Fotos aufnehmen, erläutern Forscher auf der SID-Konferenz.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


DSGVO:
Ende der Fotografie oder
halb so schlimm?
(21. Mai 2018)

Steht das Veröffentlichen von Fotos im Internet nach Inkrafttreten der DSGVO vor dem Aus? Nein, sagen Datenschützer und warnen vor Panikmache.

Lesen Sie HIER weiter


Studie:
Junge Leute wollen Datenschutz bei
Social Media – aber kaum zahlen
(21. Mai 2018)

Die Mehrheit der Jugendlichen findet die Weitergabe von Daten in den von ihnen genutzten sozialen Netzwerken nicht gut. Nur Wenige wären bereit für mehr Schutz zu bezahlen. Trotz der Bedenken verzichten sie nicht auf die Nutzung von WhatsApp und Co.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Nethammer/Throwhammer:
Rowhammer übers Netzwerk
(18. Mai 2018)

Forscher haben mehrere Wege aufgezeigt, wie man per Rowhammer-Angriff über das Netzwerk Bits im RAM eines Systems manipulieren kann.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Google:
Chrome wird HTTPS-Seiten bald
nicht mehr kennzeichnen
(18. Mai 2018)

Der Chrome-Browser kennzeichnet HTTPS-verschlüsselte Webseiten mit einem grünen Vorhängeschloss. Dieser Hinweis soll bald wegfallen, denn das Netz sei "safe by default", findet Google.

Lesen Sie HIER weiter

Mein Kommentar:
Wer braucht denn schon CHROME??

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


EnBW-Tochter war 2017 Ziel von Cyberangriff
– "Erfolgreich abgewehrt"
(16. Mai 2018)

Über den Zugang eines externen Dienstleisters wollten Unbekannte wohl Informationen über eine EnBW-Tochter abschöpfen. Der Energieversorger wehrte die Attacke nach eigenen Angaben ab. Die Justiz ermittelt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Efail:
Was Sie jetzt beachten müssen,
um sicher E-Mails zu lesen Update
(15. Mai 2018)

Mit PGP und S/MIME verschlüsselte E-Mails können unter bestimmten Umständen von Angreifern aus dem Netz mitgelesen werden. Was man tun muss, um weiterhin verschlüsselte Mails sicher zu lesen, erklärt dieser Artikel.

Lesen Sie HIER weiter

 

Merkel ruft zu Schutz vor
digitaler Ausbeutung auf
(15. Mai 2018)

Grenzenloser Datenhunger von Unternehmen, schlecht bezahlte Internet-Jobs – so soll sie nicht werden, die Digitalisierung. Selbst die Kanzlerin sieht wichtige Entscheidungen erst noch bevorstehen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Adobe Acrobat und Reader:
Notfall-Patch mit höchster Priorität
(15. Mai 2018)

Adobe hat wichtige Sicherheitsupdates für seine PDF-Anwendungen Acrobat und Reader veröffentlicht. Darin klaffen mehrere kritische Lücken. Windows- und macOS-Nutzer sollten die aktuellen Versionen von Adobe Acrobat und Reader installieren. In den PDF-Anwendungen klaffen 23 als "kritische" und 23 als "wichtig" eingestufte Sicherheitslücken.
Adobe
klassifiziert das Update mit der höchsten Priorität. Bedroht sind die Versionen bis einschließlich 2015.006.30417, 2017.011.30079 und 2018.011.20038.
In den Ausgaben
2015.006.30418, 2017.011.30080, 2018.011.20040 hat Adobe die Lücken geschlossen.

Lesen Sie HIER weiter


PGP und S/MIME:
So funktioniert Efail
(14. Mai 2018)

Die Angriffe auf verschlüsselte E-Mails mit S/MIME und OpenPGP lassen sich eigentlich ganz einfach erklären. Wenn man sie einmal verstanden hat, weiß man auch, warum das mit dem Fixen nicht ganz so einfach ist.

Lesen Sie HIER weiter

 

PGP und S/MIME:
E-Mail-Verschlüsselung akut angreifbar
(14. Mai 2018)

Die Verschlüsselung mit PGP und S/MIME ist bei weitem nicht so zuverlässig, wie gedacht. Aufgrund unzureichender Standards, veralteter Technik und fehlerhaften Programmen könnten Angreifer in den Besitz verschlüsselt versendeter E-Mails gelangen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Verfassungsschutz warnt vor
Cyberangriffen auf Infrastruktur
(14. Mai 2018)

Es würden Sabotageakte vorbereitet, indem Schadprogramme in kritische Infrastrukturen eingespeist würden, warnte der Präsident des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


DSGVO und Telemedien:
Cookies und Tracking nur noch
mit expliziter Einwilligung?
(09. Mai 2018)

Die Datenschutzkonferenz von Bund und Ländern geht davon aus, dass Tracker wie Google Analytics sowie Cookies selbst in pseudonymisierter Form bald nur noch mit ausdrücklichem Opt-in der Nutzer erlaubt sind. Praktiker aus der Industrie sehen das anders.

Lesen Sie HIER weiter

 

Firefox 60 mit Enterprise-Engine
und Langzeit-Support
(09. Mai 2018)

Firefox ist "bereit für den Einsatz in Unternehmen": Die aktuelle Version 60 unterstützt die Windows Group Policy, mit der Systemadmins den Browser vorkonfigurieren können. Version 60 erscheint zudem mit verlängertem Support.

Lesen Sie HIER weiter

 

Patchday:
Adobe umsorgt Connect,
Creative Cloud und Flash Player
(09. Mai 2018)

Adobe hat wichtige Sicherheitsupdates für verschiedene Produkte veröffentlicht. Die Lücken in Flash gelten als kritisch.

Lesen Sie HIER weiter

 

Patchday:
Attacken gegen Windows,
kritische Lücken geschlossen
(09. Mai 2018)

In Windows, Office & Co. klaffen gefährliche Schwachstellen, über die Angreifer Computer übernehmen könnten. Sicherheitsupdates sind verfügbar.

Lesen Sie HIER weiter


EU-Staaten arbeiten an neuen Ansätzen
zur Vorratsdatenspeicherung
(07. Mai 2018)

Im EU-Rat laufen Bemühungen auf Hochtouren, die Urteile des Europäischen Gerichtshofs gegen eine verdachtsunabhängige Protokollierung von Nutzerspuren zu umgehen. Metadaten sollen nun "anlassbezogen" monatelang aufbewahrt werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Verzögerungen "inakzeptabel":
Gesundheitsminister Spahn will eGK
durch ID-System ersetzen
(07. Mai 2018)

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die elektronische Gesundheitskarte der gesetzlichen Krankenkassen als nutzlos bezeichnet.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


re:publica:
Ruf nach Schutz von Hirndaten
vor kommerzieller Auswertung
(05. Mai 2018)

Mit "Brainscannern" wird es immer leichter, Gehirnwellen zu messen. Forscher befürchten, dass sich die Geräte bald verbreiten wie Smartphones und dass Hirndaten im großen Maßstab von Facebook, Google & Co. in die Cloud geladen und analysiert werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Sicherheitsupdate:
Packprogramm 7-Zip ist
für Speicherfehler anfällig
(04. Mai 2018)

Das Open-Source-Packprogramm 7-Zip enthält eine Sicherheitslücke. Gelingt eine Attacke, könnten Angreifer Schadcode ausführen. Die neue abgesicherten Version 18.05 schafft Abhilfe.

Lesen Sie HIER weiter

 

DSGVO:
Sieben Wege, um Daten
in Drittländer zu übertragen
(04. Mai 2018)

Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommen neue Regeln für den internationalen Datenverkehr. Untersagt ist er aber nicht, Unternehmen können weiterhin personenbezogene Informationen ins Ausland übertragen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

DSGVO und Videospiele:
Warum manche Entwickler ihre
Online-Games jetzt abschalten
(04. Mai 2018)

Mehrere kleine Spielefirmen schalten ihre Online-Games in Europa lieber ab, anstatt die von der Datenschutz-Grundverordnung geforderten Änderungen vorzunehmen. Kann es auch bekannte Titel wie Fortnite, PUBG oder League of Legends treffen?

Lesen Sie HIER weiter


Das DSGVO-Chaos ist angerichtet (03. Mai 2018)

Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wollte die EU ihre Bürger vor Datenmissbrauch schützen und bei allen Datensammlern sicherstellen, dass jeder Betroffene seine Zustimmung geben muss. In Deutschland müssen wohl die Gerichte ran, in Österreich überwiegt die Straffreiheit.

Lesen Sie HIER weiter

 

Studie:
Flut von DSGVO-Anfragen droht
(03. Mai 2018)

Nach dem Inkrafttreten der DSGVO am 25. Mai kommt lauter einer Studie auf Unternehmen eine Flut von Anfragen auf Auskunft und Datenlöschung zu. Besonders treffen soll es soziale Medien und die Finanzbranche.

Lesen Sie HIER weiter


Vernetzte Autos:
Infotainment-Systeme bei VW- und Audi-
Modellen aus der Ferne gehackt
(01. Mai 2018)

Niederländische Sicherheitsexperten haben massive Angriffsflächen per WLAN im "Modularen Infotainmentbaukasten" bei Fahrzeugen von VW und Audi ausgemacht. Volkswagen erklärt, die Lücken bereits geschlossen zu haben.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Getunte E-Bikes machen
zunehmend Radwege unsicher
(01. Mai 2018)

Mit dem Tuning von E-Bikes lassen sich die meist auf Tempo 25 gedrosselten Elektromotoren überlisten und das Rad fährt flotter. Experten warnen vor den Gefahren. Aber kann die Polizei frisierte E-Bikes bereits erkennen?

Lesen Sie HIER weiter


"Computer-Missbrauch":
Kanadier droht Haft,
weil er zählen kann
(30. April 2018)

Ein Teenager muss sich wegen Computer-Missbrauchs vor Gericht verantworten. Sein angebliches Verbrechen: Er hat frei verfügbare Dokumente sequenziell vom Informationsfreiheitsportal der Provinz Neuschottland heruntergeladen. Ihm drohen 10 Jahre Gefängnis.

Lesen Sie HIER weiter


DSGVO:
Max Schrems will
gegen Schufa klagen
(28. April 2018)

In wenigen Wochen tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Europa in Kraft und das will der Jurist Max Schrems ausnutzen. Vor Gericht will er besonders klare Verstöße angehen – losgehen könnte es mit der Schufa.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Windows 10:
Version 1803 kommt am Montag –
aber noch nicht als Update
(27. April 2018)

Eigentlich sollte das Frühlings-Update für Windows 10 schon Mitte April erscheinen, aber dann machte ein offenbar in letzter Minute entdeckter Fehler den Zeitplan kaputt. Nun soll die neue Version am Montag erscheinen, zuerst aber nur als Download.

Lesen Sie HIER weiter

 

Ärzte behandeln Erbkrankheit
im Mutterleib
(27. April 2018)

In Erlangen haben Mediziner drei Kinder mit der sogenannten Ektodermalen Dysplasie noch während der Schwangerschaft geheilt – mit einer Proteinspritze.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Neuer Silizium-Akku verzehnfacht
die mögliche Energiedichte
(27. April 2018)

An der Kieler Uni ist sie gebaut worden: Eine Siliziumanode mit zehnfacher Ladekapazität gegenüber heutiger Lithium-Ionen-Technik. Obendrein dauert der Ladevorgang nur wenige Minuten – mittlerweile sind 500 Ladungen und Entladungen am Institut belegt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Bosch verbessert Diesel-Abgaswerte
dramatisch
(27. April 2018)

Dieselmotoren benötigen eine wirksamere Abgastechnik. Damit Selbstzünder trotz weiter verschärfter Emissionsregularien noch eine Chance haben, muss sie nicht nur um Größenordnungen leistungsfähiger werden, sie darf auch den im Vergleich zum Ottomotor ohnehin kostspieligen Antrieb nicht weiter verteuern. Was liegt also näher, als die bereits fertig entwickelten, bewährten Konstruktionselemente zu nutzen und so weit zu ertüchtigen? Was so logisch wie utopisch klingt, scheint Bosch nun gelungen zu sein: Ein Sprung in den Abgaswerten um eine Größenordnung – einzig durch eine bodenständig-vernünftige Weiterentwicklung der bereits bewährten Technik-Komponenten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Schwachstelle in RFID-Schließsystem
öffnet Hoteltüren weltweit
(27. April 2018)

Forschern von F-Secure stehen weltweit etwa eine Million Hoteltüren offen – dank Schwachstellen in elektronischen Schließsystemen. Durchschnitts-Einbrechern bleibt der Zugang aber verwehrt: Der Angriff ist komplex und Patches wurden verteilt.

Lesen Sie HIER weiter


Filter erzeugen Tinte
aus Autoabgasen
(26. April 2018)

In Indien belasten Abgase das Leben in den Großstädten. Der Erfinder Anirudh Sharma macht aus der Misere Künstlerbedarf: Seine Apparatur filtert Rußpartikel aus der Luft, die als Farbgrundlage genutzt werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Reporter ohne Grenzen:
Europa rutscht bei Pressefreiheit ab
(25. April 2018)

Medienfeindliche Hetze und Monopolisierung der Presse haben dafür gesorgt, dass besonders europäische Staaten in der neuen Rangliste der Pressefreiheit abgerutscht sind. Aber auch die USA sind vergangenes Jahr unrühmlich aufgefallen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


Keine Strafen:
Österreich zieht neuem
Datenschutz die Zähne
(24. April 2018)

In letzter Minute nimmt Österreich der neuen EU-Datenschutzverordnung den Biss, die meisten Verstöße werden straffrei bleiben. Und Datenschutz-NGOs dürfen keinen Schadenersatz eintreiben.

Lesen Sie HIER weiter

 

Mädchen und freizügige Clips:
Musical.ly spricht von
"komplexem Problem"
(24. April 2018)

Die Video-App Musical.ly steht bei Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs. Schaut man genau hin, finden sich freizügigere Clips, nicht selten von jungen Nutzerinnen. Experten warnen vor Missbrauch. Das Unternehmen spricht von einem "komplexen Problem".

Lesen Sie HIER weiter


Big Data:
Wie die Erde war und werden könnte
(22. April 2018)

EarthTime zeigt, wie sich die Erde in den letzten 30 Jahren verändert hat und wie es weitergehen könnte, sollte die Menschheit unachtsam sein. Ein Big-Data-Projekt mit Videospiel-Technologie.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Österreichisches Parlament
beschließt Bundestrojaner und Ende
anonymer Handykarten
(21. April 2018)

Mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ hat der österreichische Nationalrat ein "Sicherheitspaket" beschlossen, das eine Überwachung von WhatsApp & Co. mit Trojanern sowie eine Speicherung von Kommunikationsdaten für bis zu 12 Monaten erlaubt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Verwaltungsgericht Köln:
Vorratsdatenspeicherung ist
unvereinbar mit EU-Recht
(20. April 2018)

Nach dem Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat nun auch das Verwaltungsgericht Köln festgestellt, dass Provider derzeit nicht verpflichtet sind, im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung Nutzerspuren ihrer Kunden aufzubewahren. Neuer Sieg für die Gegner der Vorratsdatenspeicherung: Auch die Deutsche Telekom hat es nun schwarz auf weiß, dass das im Herbst 2015 vom Bundestag verabschiedete Gesetz zum anlasslosen Speicherung von Verbindungs- und Standortdaten nicht mit EU-Recht vereinbar ist. Das Verwaltungsgericht Köln folgte mit einem Urteil vom Freitag (Az.: 9 K 7417/17) dem Antrag des Bonner Konzerns, den einschlägigen Auflagen aus dem Telekommunikationsgesetz (TKG) nicht folgen zu müssen. Es stützte seine Entscheidung auf das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gegen die anlasslose Vorratsdatenspeicherung.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Iranische Hacker sollen Dutzende
deutsche Universitäten
ausspioniert haben
(20. April 2018)

In Deutschland sollen in den vergangenen Jahren 23 Universitäten Ziel erfolgreicher Hackerattacken aus dem Iran geworden sein. Den Angreifern ist es einem Bericht zufolge gelungen, unveröffentlichte Forschungsarbeiten an sich zu bringen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Die Big Brother Awards 2018:
Von Windows 10, eHealth, Hessentrojanern
und anderen Datenkraken
(20. April 2018)

Dank der Telemetrie von Windows 10 hat Microsoft zum zweiten Mal einen Big Brother Award errungen. Doch auch unbekannte Firmen und ein ganz besonders smartes Konzept dürfen sich über den Negativpreis freuen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


BGH:
Sieg auf ganzer Linie
für Adblock Plus
(19. April 2018)

In der Verhandlung in Karlsruhe konnte die Kölner Firma Eyeo einen Sieg auf ganzer Linie verbuchen. Kläger Axel Springer kündigt unterdessen Verfassungsbeschwerde und weitere Klagen an.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Autonome Waffen mit KI:
Auf dem Weg zur
"Schlachtfeld-Singularität"
(19. April 2018)

Können mit Künstlicher Intelligenz bestückte Torpedos, Drohnen oder Marschflugkörper noch verhindert werden? China habe sich in Genf zumindest gegen eine "Nutzung" solcher Systeme ausgesprochen, hieß es im "Clausewitz-Strategiegespräch".

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Viel Leistung für wenig Geld:
Bastelboards unter 10 Euro
(19. April 2018)

Mit Arduino- oder Raspberry-Boards kann man viele interessante Projekte verwirklichen. Aber muss es immer ein Original sein? Was können die günstigen Nachbauten? Make hat 35 Boards unter die Lupe genommen und hilft beim Einstieg.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

#heiseshow:
Russische Hacker überall –
Wie zuverlässig ist die Verortung
von Cyberattacken?
(19. April 2018)

Russische Hacker haben es derzeit offenbar auf alles und jeden abgesehen, vor ein paar Jahren traf das noch für chinesische zu. Wie glaubhaft die Zuschreibung von Hackerangriffen überhaupt ist, besprechen wir in einer neuen #heiseshow.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


BSI trifft Abwehrmaßnahmen nach
FBI-Warnung vor russischen Hackern
(18. April 2018)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik reagiert auf die Warnungen unter anderem des FBI vor russischen Hackerangriffen und hat über das Nationale Cyberabwehrzentrum geeignete Maßnahmen eingeleitet.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Verbessertes Bakterien-Enzym
verdaut Plastikflaschen
(17. April 2018)

Vor zwei Jahren entdeckten japanische Forscher mutierte Bakterien, die sich von Plastikflaschen ernähren. Jetzt haben britische und US-Wissenschaftler eine optimierte Enzymvariante gefunden, die PET um ein Vielfaches schneller zersetzt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

USA und Großbritannien warnen vor
globaler russischer Cyberattacke
(17. April 2018)

Schon wieder Russland? Die USA und Großbritannien werfen Moskau vor, in großem Umfang Netzwerkinfrastrukturen zu infiltrieren. Ein Sprecher des Weißen Hauses spricht von einer "gewaltigen Waffe". Betroffen ist demnach einmal mehr Ciscos Smart Install.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


EU-Kommission will digitale Fingerabdrücke
verpflichtend in Personalausweisen
einführen
(16. April 2018)

Die Terrorabwehr im EU-Raum soll verbessert werden. Eine Maßnahme ist die Erhöhung der Fälschungssicherheit von Ausweispapieren. Die EU-Kommission will deshalb die verpflichtende Aufnahme von digitalen Fingerabdrücken im Personalausweis vorschlagen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Physiker basteln Nano-Systeme
aus DNA
(16. April 2018)

Mit Hilfe von DNA-Strängen lassen sich dreidimensionale Strukturen im nanoskopischen Maßstab erzeugen. Diesen Umstand machen sich zunehmend auch Physiker zunutze, um neuartige Schalter oder Sensoren zu entwickeln.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Amateurfunk weiterhin beliebt
und nützlich
(14. April 2018)

Funkamateure und ihre Technik haben auch in Smartphone-Zeiten einen festen Platz in der Gesellschaft. Viele Bundesländer haben Kooperationen geschlossen, um im Krisenfall auf die Hilfe der Amateurfunker zurückgreifen zu können.

Lesen Sie HIER weiter


Kölner Forum Medienrecht:
Die DSGVO und der Journalismus
(13. April 2018)

Auch Journalismus ist Datenverarbeitung. Doch wie sich das Medienprivileg mit der ab Mai gültigen europäischen Datenschutz-Grundverordnung vereinbaren lässt, ist komplex und noch nicht ganz geklärt.

Lesen Sie HIER weiter


Meltdown- & Spectre-Updates für alle:
Microsoft entfernt
Antiviren-Registry-Schlüssel
(12. April 2018)

Der Registry-Schlüssel, der die Installation von Meltdown- und Spectre-Patches beim Vorhandensein inkompatibler AV-Programme verhindern soll, wird ab sofort bei der Installation von Updates nicht mehr beachtet.

Lesen Sie HIER weiter


Verflixt und abkassiert:
Polizei warnt vor gefälschten
Streaming-Portalen
(11. April 2018)

Sie heißen bigflix, braflix oder soyaflix – und sie haben es auf das Geld unbedarfter Filmfans abgesehen. Pseudo-Streaming-Dienste mit Namen wie aus dem Zufallsgenerator wollen mit teuren Abos Kasse machen. Die Polizei rät zur Anzeige gegen Unbekannt.

Lesen Sie HIER weiter

 

Patchday:
Kritische Flash-Updates und mehr
(11. April 2018)

Adobe patcht sich im April quer durch das eigene Software-Portfolio. Kritische Lücken klaffen in ColdFusion und Flash Player.

Lesen Sie HIER weiter

 

Patchday:
Microsoft kümmert sich um mehr als
60 Lücken in Windows & Co.
(11. April 2018)

Über Windows Update stehen Sicherheitsptaches bereit. Unter anderem schließen diese eine Lücke, über die Angreifer ein Wireless Keyboard in einen Keylogger verwandeln könnten.

Lesen Sie HIER weiter

 

Dubai will smarte
Kfz-Kennzeichen testen
(11. April 2018)

Dubai will Autokennzeichen an das Internet der Dinge anschließen. Die Technik soll ab Mai in dem Emirat erprobt werden.

Lesen Sie HIER weiter


Jetzt patchen!
Angriffe auf Flash Player
leichtgemacht
(10. April 2018)

Derzeit sind vermehrt Exploits im Umlauf, die es auf eine Lücke in Adobes Flash Player abgesehen haben. Ein Sicherheitspatch erschien bereits im Februar.

Lesen Sie HIER weiter

 

Experten:
Der nächste Datenskandal
wird viel tiefgreifender
(10. April 2018)

Noch ist nicht klar, welches Ausmaß und welche Bedeutung der Missbrauch von Facebook-Daten durch Cambrige Analytica hatte. Doch in Zukunft wird das Potenzial dafür noch deutlich zunehmen.

Lesen Sie HIER weiter


WTF:
US-Cyber-Bürgerwehr droht Russland
und Iran mit ASCII-Flaggen
(08. April 2018)

Unbekannte haben eine Sicherheitslücke in Cisco-Routern ausgenutzt und auf Systemen in Russland und Iran eine politische Botschaft hinterlassen. In westlichen Ländern hingegen schlossen sie die Lücke - behauptet zumindest eine anonyme E-Mail.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Facebook:
Zuckerberg löschte seine Nachrichten
aus den Posteingängen der Empfänger
(08. April 2018)

Mark Zuckerberg und einige Führungskräfte von Facebook haben gesendete Nachrichten aus den privaten Nachrichteneingängen der Empfänger gelöscht. Nachdem das bekannt wurde, kündigte das Unternehmen nun diese Funktion für alle an.

Lesen Sie HIER weiter


Diesel-Skandal:
EU-Kommission soll europaweite
Sammelklagen vorbereiten
(07. April 2018)

Laut einem Zeitungsbericht will die EU-Kommission einen Vorstoß für europaweite Sammelklagen unternehmen. Damit könnten Verbände Schadenersatzklagen gegen Autohersteller einreichen. Das ginge weit über ein Vorhaben der Bundesregierung hinaus.

Lesen Sie HIER weiter


Facebook wollte Zugriff
auf US-Patientendaten
(06. April 2018)

Facebook hatte US-Krankenhäuser um anonymisierte Patientendaten gebeten. Daraus sollten Profile zur Verbesserung der medizinischen Versorgung erzeugt werden, erklärte das soziale Netzwerk.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Windows Defender verschluckt
sich an RAR
(06. April 2018)

Microsofts Malware Protection Engine ermöglichte dank missglückter Bugfixes zeitweise die Remote Code Execution mittels präparierter RAR-Archive. Mittlerweile ist jedoch ein Update verfügbar, das automatisch verteilt wird.

Lesen Sie HIER weiter

 

Hessen will mit Palantir-Software
islamistischen Terrorismus und
organisierte Kriminalität bekämpfen
(06. April 2018)

Die hessische Polizei will Software des US-Anbieters Palantir einsetzen, der eigens dafür eine Tochterfirma mit Sitz in Frankfurt gegründet hat....
....um in sozialen Netzwerken und anderen Datenbeständen besser fahnden zu können.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Milliarden vertraulicher Dokumente
frei im Netz auffindbar
(06. April 2018)

Falsch konfigurierte Web- und File-Server, Firewalls und S3 Buckets sorgen dafür, dass viele Firmen unbemerkt vertrauliche Daten öffentlich ins Netz laden.

Lesen Sie HIER weiter


Digitalisierung stockt –
Intelligente Stromzähler kommen später
(05. April 2018)

Der Stromzähler soll intelligent werden und die Energiekosten für Verbraucher senken. Doch der Weg dahin ist lang, denn smarte Messgeräte müssen hohe Sicherheitsstandards erfüllen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe auch:
Täuschen Smart Meter immer einen höheren Stromverbrauch vor?
Können billige Netzteile die Stromrechnung nach oben treiben?

 

US-Heimatschutz lässt illegale
IMSI-Catcher unbehelligt
(05. April 2018)

Natürlich wird auch in Washington, D.C., heftig spioniert, unter anderem mit IMSI-Catchern. Doch die zuständige Abteilung des Ministeriums für Heimatschutz tut nichts dagegen. Es hat nicht einmal die notwendige Ausrüstung beschafft. Spione treiben auch in Washington, D.C., ihr Unwesen. Gerne setzen sie dabei illegal IMSI-Catcher ein. Mit diesen Überwachungsgeräten können beliebige Mobiltelefone erfasst, verfolgt und oft auch abgehört werden.

Lesen Sie HIER weiter


Facebook aktualisiert
Datenschutz-Bedingungen
(04. April 2018)

Mit seinen neuen Datenschutz- und Nutzungsbedingungen will Facebook mehr Klarheit und Transparenz schaffen. Eine Reaktion auf den Cambridge-Analytica-Skandal sei das aber nicht, hieß es.

Lesen Sie HIER weiter

 

Sicherheitslücke Spectre V2:
Ältere Intel-Prozessoren bleiben schutzlos
(04. April 2018)

Intel erklärt die Arbeiten an den Microcode-Updates, die Funktionen zum Schutz gegen BTI nachrüsten, für beendet - und lässt neun CPU-Familien ungeschützt, darunter den einst beliebten Core 2 Duo.

Lesen Sie HIER weiter

 

Leben wir in einer Simulation? (04. April 2018)

Der Philosoph Nick Bostrom hält es für möglich, dass Quantencomputer so leistungsstark werden, dass sich darin ganze Welten simulieren lassen. Zum Beispiel unsere.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


US-Militär:
Der künftige Cyberwar wird von
Künstlicher Intelligenz ausgefochten
(03. April 2018)

Das Schlachtfeld der Zukunft wird von unzähligen, weitgehend "autonom" agierenden vernetzten Dingen bevölkert, die in enger Kooperation mit menschlichen Kämpfern agieren, meint die US Army. KI müsse dafür noch deutlich besser werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Mobiles Bezahlen:
Werden manche Verbraucher abgehängt?
(03. April 2018)

Die Ware aus dem Regal nehmen und dabei automatisch bezahlen: Sieht so die Zukunft des Einkaufens aus und was bedeutet das für Verbraucher?

Lesen Sie HIER weiter

 

Pillen gegen Fettleber:
Träger resistenter Gene helfen bei der Entwicklung
(03. April 2018)

In den USA helfen Big-Data-Genomanalysen dabei, Menschen zu finden, deren Genausstattung sie unanfälliger gegen Lebererkrankungen macht.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Windows entschlacken (03. April 2018)

Aufräumen auf dem Windows-Laufwerk ist riskant: Schnell sind Windows oder Anwendungen beschädigt oder gar unersetzliche eigene Dateien verloren. Wie Sie überflüssige Platzfresser aufspüren und beseitigen, hat c't zusammengetragen.

Lesen Sie HIER weiter


Abschied von Stephen Hawking -
Trauerfeier in Cambridge
(31. März 2018)

Familie, Freunde und Kollegen haben sich am Samstag zu einer Trauerfeier des verstorbenen Stephen Hawking in der Great St. Mary's Kirche versammelt. Seine Asche wird in der Londoner Westminster Abbey bestattet. ...
Hawking war am 14. März friedlich in seinem Haus in Cambridge eingeschlafen. Das Genie litt an der unheilbaren Muskel- und Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS). Seit Jahrzehnten war er fast völlig bewegungsunfähig und saß im Rollstuhl.

Lesen Sie HIER weiter

 

Twitternde Polizei:
Dein Freund und Follower
in der Kritik
(31. März 2018)

Ohne Twitter und Facebook geht es auch bei der Polizei nicht mehr: Die Bevölkerung warnen, Großeinsätze begleiten und manchmal auch kuriose Fälle öffentlich machen. Für Experten und Politiker eine heikle Entwicklung. Die Polizei könnte zu weit gehen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


5G-Mobilfunk:
EU-Cybersicherheitsbehörde warnt vor
"extremen" Gefahren
(30. März 2018)

Die EU-Agentur Enisa befürchtet, dass der kommende Mobilfunkstandard 5G Sicherheitsschwächen der Roaming- und Abrechnungsprotokolle seiner Vorgänger "erbt" und die Angriffsflächen sich damit deutlich vergrößern.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Facebook-Memo:
"Alles was uns erlaubt, Menschen zu verbinden,
ist gut"– auch wenn jemand stirbt
(30. März 2018)

Kurz nachdem der Tod eines Mannes live auf Facebook übertragen worden war, hat ein hoher Manager intern versichert, das Konzernziel rechtfertige auch negative Begleiterscheinungen. Menschen zu verbinden, sei in sich gut – auch wenn einmal jemand sterbe.

Lesen Sie HIER weiter

 

Mein Kommentar:
Was bitte kann man von Social Media schon anderes erwarten?
In einer "Eat and Drink-To-Go-Generation" von Smombies, Smartphonegaffern und Daddelhohlköppen ist echte Empathie
vermutlich ebensowenig gefragt wie Respekt vor der Privatsphäre verletzter oder sterbender Menschen.
Wen wundert es da noch, dass ein als "
kommende Seniorenplatform nominiertes Facebook"
gerade hier den aktuellen Anschluss nicht verpassen will?


Bundeshack:
Bundespolizei stellt Strafanzeige,
tausende Logindaten könnten
betroffen sein
(29. März 2018)

Beim Hackerangriff auf die Bundesregierung könnten deutlich mehr sensible Daten abgeflossen sein als bislang bekannt. Die Bundespolizei vermutet offenbar, dass Zugangsdetails ihrer Ermittler zu einer Lernplattform abgegriffen wurden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Neurowissenschaften:
Nachrichten aus dem Wachkoma
(29. März 2018)

2006 gelang es Adrian Owen erstmals nachzuweisen, dass Wachkoma-Patienten Bewusstsein besitzen. Seitdem versucht der britische Neurowissenschaftler, Kontakt zu ihnen aufzunehmen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Facebook beendet Zusammenarbeit
mit Datenhändlern
(29. März 2018)

Facebook beendet die Werbefunktion "Partnerkategorien" und arbeitet künftig nicht mehr mit externen Datenhändlern zusammen. Dieser Schritt soll die Privatsphäre der Menschen auf Facebook verbessern.

Lesen Sie HIER weiter

 

Abhör-Alptraum:
GPS-Smartwatch für Kinder und Senioren
lässt sich von Fremden belauschen
(29. März 2018)

Eine Investigativ-Recherche von c't und heise online belegt: Hunderte in Deutschland verkaufte Smartwatches lassen sich im Handumdrehen aus dem Internet in eine Wanze umfunktionieren, ohne dass der Träger dies bemerkt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Sicherheitslücken:
Medizinische Geräte können
gehackt werden
(28. März 2018)

Medizinische Geräte wie Herzschrittmacher oder Insulinpumpen können gehackt werden – auch wenn die Gefahr gering ist. Anfälliger ist eher die IT in Krankenhäusern, die ein Einfallstor für Hacker zu medizinischen Überwachungsgeräten sein kann.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Kernel-Lücke Total Meltdown:
Meltdown-Patch für Windows 7
verschlimmert die Lage dramatisch
(28. März 2018)

Sicherheitspatches gegen Meltdown haben eine neue, riesige Sicherheitslücke in Windows 7 aufgerissen. Am Patchday im März gab es das Gegenmittel.
Bei den Meltdown-Sicherheitspatches aus dem Januar und Februar für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 ist gewaltig was schief gelaufen: Die Updates stoppen zwar Meltdown, reißen jedoch eine neue gefährliche und vergleichsweise einfach ausnutzbare Sicherheitslücke auf,
warnt der Sicherheitsforscher Ulf Frisk in seinem Blog. Er nennt die Lücke Total Meltdown. Davon sind ausschließlich die 64-Bit-Ausgaben der Windows-Versionen bedroht. Windows 8.1 und 10 sind davon in keiner Ausgabe betroffen. Am Patchday im März hat Microsoft die Schwachstelle geschlossen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Facebook Container:
Firefox-Erweiterung schützt vor
Tracking und isoliert Facebook
(27. März 2018)

Die Firefox-Erweiterung "Facebook Container" will verhindern, dass Facebook die Nutzer durchs gesamte Web verfolgt und Daten sammelt. Dazu isoliert der Browser das soziale Netzwerk in einem Spezial-Tab.

Lesen Sie HIER weiter


Viele Geschäfte identifizieren
Kunden über Shopping-Apps
(26. März 2018)

In vielen Einzelhandelsfilialen können Kunden schon beim Hereinkommen identifiziert werden – in einigen Filialen geschieht das automatisch.

Lesen Sie HIER weiter

 

Sicherheitsupdate:
Mail-Client Thunderbird ist für
Schadcode empfänglich
(26. März 2018)

In der aktuellen Version von Thunderbird haben die Entwickler mehrere Schwachstellen geschlossen. Einige davon gelten als kritisch. Wer den E-Mail-Client Thunderbird nutzt, sollte sicherstellen, dass er die aktuelle abgesicherte Ausgabe 52.7 installiert hat. In vorigen Versionen für Linux, macOS und Windows klaffen insgesamt fünf Sicherheitslücken; davon sind
drei mit dem Bedrohungsgrad "kritisch" eingestuft.

Lesen Sie HIER weiter


Landes-Datenschutzaufsicht:
Microsoft muss Datenübertragung in
Windows 10 abschalten
(24. März 2018)

Der baden-württembergische Landesdatenschutzbeauftragte fordert Microsoft auf, Windows 10 hinsichtlich ungeklärter Datentransfers „schleunigst nachzubessern“. Längst bekannte Sicherheitsbedenken sind noch immer nicht ausgeräumt.

Lesen Sie HIER weiter

 

Facebook-Datenskandal:
Durchsuchung in Londoner
Cambridge-Analytica-Zentrale
(24. März 2018)

Unangenehmer Besuch vor dem Wochenende: Datenschützer verschaffen sich mit Gerichtsbeschluss Zugang zu Cambridge Analytica. Das Unternehmen steht unter Verdacht, Millionen US-Wähler für Donald Trump beeinflusst zu haben.

Lesen Sie HIER weiter

 

Sorge um Datenschutz:
Hälfte der Nutzer erwägt
Social-Media-Abmeldung
(24. März 2018)

Der Facebook-Skandal stimmt viele Social-Media-Nutzer nachdenklich. Laut einer Umfrage hat fast jeder zweite Nutzer in Deutschland schon einmal über eine Abmeldung nachgedacht. Der Tesla-Chef Elon Musk macht jetzt Ernst.

Lesen Sie HIER weiter


Bundestag lehnt Abschaffung
der Sommerzeit ab
(22. März 2018)

Ein Antrag der FDP, die Zeitumstellung zum Sommer und wieder zurück im Winter abzuschaffen, fand nicht die Mehrheit des Bundestags.

Lesen Sie HIER weiter

 

Vernetzte Reifen:
Continental und Vodafone
eröffnen Plattform
(22. März 2018)

Der Autozulieferer ermöglicht es Flottenmanagern, den Zustand der Reifen ihrer Lkw von der Ferne aus zu überwachen und gegebenenfalls einzugreifen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Forscher entwickeln neuartiges
elektronisches Gehirn
(22. März 2018)

Deep Learning und auf KI spezialisierte Beschleunigerchips sind erst der Anfang. Die nächste Generation neuromorpher Hardware soll dem Gehirn ein gutes Stück näher kommen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Polizei setzt immer mehr automatische
Gesichtserkennung ein,
Datenschützer besorgt
(21. März 2018)

Mit automatischer Gesichtserkennung will die Polizei schneller Gefährder ausmachen – möglichst flächendeckend. Datenschützer laufen dagegen Sturm, auch weil eine Rechtsgrundlage fehle.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Die Rückkehr der optischen Computer (21. März 2018)

Das Rechnen mit Licht könnte sich angesichts der im Big-Data-Betrieb anfallenden Datenmengen bald wieder lohnen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik
Lichtrechner


Können billige Netzteile die Stromrechnung
nach oben treiben?
(20. März 2018)

Ein Beitrag von

Nach Aussagen von PTB und VDE/FNN ist das von der Universität Twente aufgezeigte Problem der falsch messenden digitalen Stromzählern seit Jahren bekannt, die Lücken in der Norm seien geschlossen - Problem gelöst oder doch nur vertagt?

Lesen Sie HIER weiter

 

Dorothee Bär:
E-Goverment ist, wenn automatisiert
die Geburtsurkunde bereitsteht
(20. März 2018)

Die neue Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär, hat die öffentliche Verwaltung ermuntert, an der Spitze der Digitalisierung zu marschieren. Jeder Einzelne sollte im Alltag einen Vorteil davon für sich verspüren.

Lesen Sie HIER weiter

 

Mozilla schließt Sicherheitslücke aus
Hacking-Wettbewerb in Firefox
(20. März 2018)

Es gibt Sicherheitsupdates für die Webbrowser Firefox, Firefox ESR und Tor. Die Updates schließen zum Teil kritische Lücken. Mozilla schließt eine kritische Sicherheitslücke in Firefox und Firefox ESR, die ein Teilnehmer des Hackerwettbewerbs Pwn2Own live ausgenutzt hat. Dabei handelt es sich um einen out-of-bounds-Speicherfehler, über den ein Angreifer Schadcode auf Systeme schieben und ausführen könnte.

Lesen Sie HIER weiter

 

Keine Batterie, kein Netzteil:
Mini-Roboter kriecht,
wenn's feucht ist
(20. März 2018)

Der Hygrobot, ein kleiner Roboter aus Südkorea, bewegt sich selbstständig fort, sobald es in seiner Umgebung feucht ist. Umweltfreundlicher als dieser Antrieb geht es kaum. l

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Passwort-Tresor Webbrowser:
Firefox pfuscht seit neun Jahren
beim Master-Kennwort
(19. März 2018)

Ein Sicherheitsforscher warnt erneut: In Firefox und Thunderbird gespeicherte Passwörter sind nicht effektiv vor Datendiebstahl geschützt. Angreifer könnten mit vergleichsweise wenig Aufwand das Master-Kennwort des Passwort-Tresors in Mozillas Firefox und Thunderbird erraten. Wer das kennt, kann die im Mail-Client und Webbrowser gespeicherten Passwörter für Onlinedienste im Klartext einsehen.

Lesen Sie HIER weiter


Bundeswehr trainiert für
hybride Kriegsführung
(16. März 2018)

Deutschlands Armee trainiert den Cyber-Krieg und nimmt dafür an Übungen der Nato und der EU teil. Trainiert werden verschiedene Szenarien, in denen ein Gegner versucht, die Angegriffenen ohne Kriegserklärung zu destabilisieren.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Hintertüren in USB-Controllern auch
in Intel-Systemen vermutet
(16. März 2018)

Einige der kürzlich von CTS-Labs gemeldeten Sicherheitslücken von AMD-Chips betreffen auch PCIe-USB-3.0-Controller von ASMedia, die auf vielen Mainboards für Intel-Prozessoren sitzen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Upload-Filter fürs Netz:
Aufregung im EU-Parlament um Maßnahmen
gegen illegale Inhalte
(16. März 2018)

Die Upload-Filter sind nach zähem Ringen im Europäischen Parlament vom Tisch. Der vom zuständigen Berichterstatter Axel Voss (CDU) vorgelegte Kompromisstext sieht sie zwar noch vor, doch dabei soll es sich um einen redaktionellen Fehler handeln.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

Gehirn-Backup per Sterbehilfe:
Start-up will Hirnkonservierung für
späteres Wiederaufleben anbieten
(16. März 2018)

Nectome arbeitet an einem Service, bei dem sterbenskranke Menschen ihr Gehirn bis in die Nanoebene genau erhalten können. Dazu müssen sie sich allerdings töten lassen. Es gibt eine Warteliste.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

c’t deckt auf:
Notruf 112 mit fatalem Datenleck
(16. März 2018)

c’t hat in einer App für Rettungskräfte ein Datenleck entdeckt, das bis vor kurzem Einsatzdaten inklusive detaillierten Patien­teninfos offenlegte.

Lesen Sie HIER weiter


Trojanisierte Version des BitTorrent-Clients
MediaGet infizierte 400.000 Computer
(15. März 2018)

Unbekannte haben MediaGet mit einer Backdoor ausgestattet, um Windows-Nutzern einen Krypto-Miner zu verpassen. Der BitTorrent-Client MediaGet war mehrere Wochen in einer manipulierten Version in Umlauf – ob das momentan noch der Fall ist, ist derzeit unklar. Die Anwendung soll wie gewohnt funktionieren, aber eine Backdoor mitbringen,
führen Sicherheitsforscher von Microsoft aus. Ihnen zufolge haben sich 400.000 Windows-Nutzer die trojanisierte Version von MediaGet installiert.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


ICANN:
Datenschutzgrundverordnung muss auf
Whois angewendet werden
(14. März 2018)

Europas Datenschutzgrundverordnung könnte teuer werden für seine Organisationen, sagt der CEO der ICANN und bittet europäische Regierungsvertreter darum, bei den eigenen Datenschützern ein gutes Wort für die private Netzverwaltung einzulegen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Stephen Hawking ist tot Update (14. März 2018)

Stephen Hawking ist in der Nacht auf Mittwoch gestorben. Er war der Rockstar unter den Wissenschaftlern. Entgegen ärztlicher Prognose wurde er 76 Jahre alt.

Lesen Sie HIER weiter


 

Täuschen Smart Meter immer einen
höheren Stromverbrauch vor?
(13. März 2018)

Ein Beitrag von

Energie sparen oder Stromkosten sparen? Die Frage stellt sich ganz konkret, seit mehr und mehr digitale Haushalts-Strom-Zähler installiert werden Energieeffiziente, kompakte und hoch getaktete Schaltnetzteile werden immer beliebter. Auch die stromsparende LED-Beleuchtung liegt im Trend. Beide bringen jedoch so manchen Smart Meter aus dem Takt. Dann können massive Abweichungen beim angezeigten Stromverbrauch die unerwünschte Folge sein.

Lesen Sie HIER weiter

 

Firefox 59 mit verbessertem Screenshot-Tool (13. März 2018)

Firefox wird mit seinem neuesten Update wieder ein bisschen schneller. Außerdem verfügt das integrierte Screenshot-Tool über einige einfache Bearbeitungsfunktionen.

Lesen Sie HIER weiter

 

IBM warnt vor dem Internet of Threats (13. März 2018)

Das Industrial Internet of Things eröffnet Industrie und Versorgern viele Möglichkeiten, birgt aber auch gewaltige Risiken. Unternehmen sind hier schlecht vorbereitet.

Lesen Sie HIER weiter


Dorothee Bär:
Facebook wird zum "Seniorennetzwerk"
(10. März 2018)

Die künftige Staatsministerin für Digitales will auf die Expertise von Jugendlichen setzen und denkt über einen Teenager-Thinktank nach. Soziale Medien wie Facebook hätten bei der jungen Generation inzwischen ausgespielt, findet Bär.

Lesen Sie HIER weiter


Firefox 60 soll Gruppenrichtlinien
verstehen
(08. März 2018)

Firefox 60 erscheint im Mai 2018 als Extended-Support-Release. Bereits im Dezember wurde bekannt, dass der Browser Richtlinien aus einer JSON-Datei auslesen kann. Jetzt arbeiten die Entwickler an einer Unterstützung von Gruppenrichtlinien.

Lesen Sie HIER weiter

 

Umweltbundesamt:
Stickstoffdioxid fördert Diabetes mellitus,
Bluthochdruck, Schlaganfall,
COPD und Asthma
(08. März 2018)

Tausende Menschen erkranken und sterben durch Belastungen mit Stickstoffdioxid. Dazu hat das Umweltbundesamt nun eine Studie vorgelegt.

Lesen Sie HIER weiter

 

Memcached Amplification:
Neue Hacker-Tools verursachen
Rekord-DDoS-Angriffe
(08. März 2018)

DDoS-Angriffe per Memcached Amplification sind erst seit etwa einer Woche bekannt, nun existieren einfach zu bedienende Werkzeuge für solche Attacken. Unter anderem wurde auf diese Art GitHub mit einem Rekord-Angriff aus dem Internet geschwemmt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Microsoft vs. FinFisher:
Windows Defender ist gegen den
Staatstrojaner gewappnet
(07. März 2018)

Microsoft hat den Staatstrojaner des deutsch-britischen Unternehmens FinFisher auseinandergenommen und den Windows Defender sowie Office 365 mit den gewonnenen Erkenntnissen trainiert. Beide Produkte sollten nun besser gegen ähnliche Angriffe schützen.

Lesen Sie HIER weiter

Mein Kommentar:
Wer's glaubt......


Daimlers digitaler Scheinwerfer wirft
Symbole auf die Straße
(06. März 2018)

Mit einer Auflösung von einer Million Pixel pro Scheinwerfer sollen Daimlers neue Scheinwerfer beispielsweise Markierungen auf die Straße projizieren können und bei Fernlicht nicht blenden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Ernstzunehmende Lücken im LTE-Protokoll
aufgedeckt, kaum Hoffnung auf Absicherung
(05. März 2018)

Zehn neue und neun alte Lücken in der 4G-Technik LTE können nach Belieben kombiniert werden, um Notfall-Nachrichten zu verschicken, Nutzer zu verfolgen und sich als andere Teilnehmer auszugeben. Auch wenn sich diese in einem anderen Land aufhalten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Bundeshack:
Bundesanwaltschaft schaltet sich
wegen Hackerangriff ein
(03. März 2018)

Bei der Cyber-Attacke gegen das als besonders sicher geltende Datennetz des Bundes gibt es noch viele Fragezeichen. Nun wird über erste Konsequenzen nachgedacht. ...

...Das Bundesinnenministerium kann nicht mit Gewissheit sagen, ob die Cyberattacke noch läuft oder nicht....

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Bundeshack:
Angreifer kompromittierten 17 Rechner
im Auswärtigen Amt
(02. März 2018)

Die Spione schlichen sich mit ihrer Schadsoftware über die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung ins Außenministerium ein, wo sie 17 Clients unter ihre Kontrolle brachten. Offen ist, wie genau sie dort Admin-Rechte erlangen konnten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Terrorbekämpfung:
EU-Parlament will anonyme
Prepaid-Karten aushebeln
(02. März 2018)

Vorausbezahlte Debitkarten sollen nur noch per Überweisung von identifizierbaren persönlichen Bankkonten aufgeladen werden können, fordern die Abgeordneten. Virtuelle Währungen sollen stärker überwacht werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

Spectre-Lücke:
Microcode-Updates nun doch
als Windows Update Update
(02. März 2018)

So wie einige Linux-Distributionen (re-)aktiviert Microsoft die Möglichkeit, Microcode-Updates mit IBC-Patches gegen Spectre als Update des Betriebssystems einzuspielen – vorerst nur für Core i-6000 (Skylake).

Lesen Sie HIER weiter


Bundeshack:
Russische Hackergruppe "Snake"
soll hinter Angriff stecken
(01. März 2018)

Nicht wie ursprünglich gemeldet soll die Gruppe "APT28" in das Netzwerk des Bundes eingedrungen sein, sondern die Hackergruppe "Snake".

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Sicherheitskreise:
Hackerangriff auf Regierungsnetz
lief mindestens bis Mittwoch
(01. März 2018)

Die Geheimdienstkontrolleure des Bundestages verlangen von den Sicherheitsbehörden Aufklärung über die Hintergründe der Cyberattacke auf das Datennetz des Bundes. Noch ist vieles unklar.

Der Hackerangriff auf das Datennetzwerk des Bundes hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur mindestens bis Mittwoch angedauert.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

"Revolve-Wheel":
Der zusammenklappbare
Reifen
(01. März 2018)

Klappräder und Rollstühle neben viel Platz weg – wegen ihrer großen Reifen. Ein Erfinder will das ändern.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Sicherheitskreise:
Hacker drangen in deutsches
Regierungsnetz ein Update
(28. Februar 2018)

Eigentlich gilt das Datennetz der Bundesverwaltung als besonders sicher. Doch im vergangenen Jahr haben Hacker mit mutmaßlich russischem Hintergrund die Schutzmauern überwunden.
Ausländische Hacker sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in das bislang als sicher geltende Datennetzwerk des Bundes und der Sicherheitsbehörden eingedrungen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Thüringens Datenschützer:
Whatsapp wird meist
rechtswidrig genutzt
(28. Februar 2018)

99 Prozent der deutschen Whatsapp-Nutzer verhielten sich "deliktisch", weil sie dem Dienst Zugang zu den Daten ihrer Kontakte geben, sagt Thüringens Chef-Datenschützer Lutz Hasse..

....... Denn wer Whatsapp nutze, erlaube dem Dienst, alle Kontaktdaten seines Smartphones auszulesen. Diese Zustimmung dürfe jemand Whatsapp aber nur geben, wenn alle Menschen, die im Adressbuch des Nutzers stehen, dem zugestimmt hätten. Da es solche vollständigen Einwilligungen aber in der Realität praktisch nie gebe, sei die Nutzung des Dienstes in der Regel rechtswidrig,

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018

 

OMG-Botnet macht aus
IoT-Geräten Proxys
(28. Februar 2018)

Kriminelle kapern derzeit gehäuft IoT-Geräte und missbrauchen diese als Proxy, um ihre eigentlichen Geschäfte zu verschleiern.

Lesen Sie HIER weiter


Bundesverwaltungsgericht:
Diesel-Fahrverbote
zulässig Update
(27. Februar 2018)

Das Bundesverwaltungsgericht hält Diesel-Fahrverbote in Städten nach geltendem Recht für grundsätzlich zulässig. Die beklagten Städte Düsseldorf und Stuttgart müssten aber ihre Luftreinhaltepläne auf Verhältnismäßigkeit prüfen, urteilte das Gericht in Leipzig.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Webinar:
Die DSGVO-Checkliste
(27. Februar 2018)

Ab Mai bringt die EU-Datenschutz-Grundverordnung neue Auflagen für die Speicherung und Verarbeitung von Daten, die alle Unternehmen betreffen......

In dem iX-Webinar Bereit für die DSGVO: Die Checkliste erläutert Joerg Heidrich, Justitiar und Datenschutzbeauftragter von Heise Medien, was Unternehmen zu tun haben

Lesen Sie HIER weiter

 

Windows 7:
Keine aktuellen Updates ohne
Virenscanner Update
(27. Februar 2018)

Wer Windows 7 ohne Antiviren-Software nutzt, muss aufpassen: Legt man nicht selbst Hand an, bleibt der Rechner womöglich von aktuellen Sicherheits-Updates abgeschnitten.
Inzwischen werden die meisten Windows-Rechner mit Updates von Januar und Februar 2018 versorgt, die unter anderem Patches gegen die hinlänglich bekannten Angriffsszenarien Meltdown und Spectre mitbringen. Bei Windows 7 häufen sich allerdings inzwischen Fälle, in denen das System hartnäckig auf dem Patchlevel von Dezember 2017 stehen bleibt – die Update-Pakete von Januar und Februar 2018 zeigt Windows Update partout nicht an.

Lesen Sie HIER weiter


Domain-Daten und Whois beim Denic:
Sag zum Abschied leise Servus
(24. Februar 2018)

Schon bald wird die Denic die Daten von Domaininhabern nur noch sparsam veröffentlichen. Viele Daten wie der alte AdminC werden gar nicht mehr abgefragt, sagt Denic-Geschäftsführer Jörg Schweiger. Das alte Whois wird ein Stück weit Geschichte…..

Lesen Sie HIER weiter


1Password erkennt bereits
geknackte Passwörter
(23. Februar 2018)

1Password bietet eine neue Funktion zum Abgleich der im Internet bereits geknackten Passwörter. Dazu nutzt der Software-Hersteller die frei zugängliche Datenbank "Pwned Passwords".

Lesen Sie HIER weiter

 

Programm findet Hass-Tweets
selbstständig und sofort
(23. Februar 2018)

Deutschsprachige Hassbotschaften im Kurznachrichtendienst Twitter kann ein Programm der Unis Hildesheim und Antwerpen automatisch erkennen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Expertenstreit um "feste Verdrahtung"
von Mathematik im menschlichen
Gehirn
(23. Februar 2018)

Besitzen Menschen einen angeborenen Sinn für Mathematik, der bei manchen schwächer ausgeprägt ist als bei anderen? Experten liefern sich darüber einen heftigen, wissenschaftlichen Streit.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Sternenexplosion:
Amateur-Astronom beobachtet
erstmals Beginn einer Supernova
(22. Februar 2018)

Der Argentinier Victor Buso widmet sich in seiner Freizeit der Astronomie: Nun ist es ihm offenbar als erstem Menschen überhaupt gelungen, die Anfänge einer Supernova abzulichten. Forscher erhoffen sich wichtige neue Erkenntnisse.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Studie belegt tödliche Folgen
von Diesel-Abgasen Überwachung
(21. Februar 2018)

Dürfen Städte Dieselautos aussperren, um die Luft sauber zu kriegen? Oder müssen sie sogar? Politik und Autofahrer schauen zum Bundesverwaltungsgericht. Neue Zahlen über die Gesundheitsfolgen von Dieselabgasen zeigen, wie brisant das Thema ist.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Österreich setzt auf
Überwachung
(21. Februar 2018)

Wer sich künftig in Österreich im öffentlichen Raum bewegt, muss mit Beobachtung durch den Staat rechnen. Das gilt auch für jeden Autofahrer – und im Verdachtsfall für User von WhatsApp und Skype.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018
Webzensur#2018


Autonome Autos:
Forscher führen Bilderkennung mit
manipulierten Schildern in die Irre
(20. Februar 2018)

Autonome Autos können mit manipulierten Schildern getäuscht werden. Forscher in den USA sehen darin eine große Gefahr.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Bypass wächst aus
menschlichen Zellen
(20. Februar 2018)

Im Bioreaktor gezüchtete Gefäßprothesen können künftig synthetische Bypässe ersetzen, vor allem wenn sie aus körpereigenen Zellen des Patienten gebildet werden. So lassen sich Komplikationen verringern.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Tracking im Supermarkt:
Wie Händler ihre Verkäufe durch
Kundenortung ankurbeln wollen
(20. Februar 2018)

Der stationäre Handel hat das Smartphone als Schnittstelle zum Kunden entdeckt. Die Gewohnheiten im Laden sollen per Indoor-Tracking ermittelt werden, um personalisierte Angebote zu unterbreiten. Persönliche Daten können dadurch gefährdet sein.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Windows hilft sich selbst (19. Februar 2018)

Wenns nicht tut, hilft Reboot. Das ist zwar eine Binsenweisheit, wird aber doch gerne mal vergessen, wenn Windows mal wieder nicht so funktioniert, wie es soll. Welche Tricks Windows sonst noch kennt, um sich selbst zu heilen, hat c't zusammengetragen.

Lesen Sie HIER weiter

 

WWW:
Tracking-Methoden werden brutaler,
Browser-Hersteller schauen weg
(19. Februar 2018)

Die Überwachungsmethoden der Tracker werden immer ausgefeilter. Selbst bei Online-Apotheken bedienen sich die Datendealer. Datenschutz-Forscher Arvind Narayanan ärgert sich über die Untätigkeit der großen Browser-Hersteller.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Magnet-Sensor soll Herz-
und Hirnströme kontaktlos
scannen
(18. Februar 2018)

Hochempfindliche Sensoren könnten in Zukunft kontaktlos biomagnetische Signale des Menschen scannen und Rückschlüsse auf Herz- und Hirnströme ziehen. Ein neues Sensorsystem der Uni Kiel ist besonders empfindlich und verarbeitet die Daten direkt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Diesel-Skandal:
Kommt die blaue Plakette?
(18. Februar 2018)

Vor dem Bundesverwaltungsgericht geht es darum, ob Diesel-Fahrverbote rechtmäßig sind - das Urteil könnte bundesweite Signalwirkung haben. Doch wie sollen mögliche Fahrverbote überhaupt umgesetzt werden?

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018

 

Teilentscheidung:
Einbetten eines Tweets
kann Copyright verletzen
(18. Februar 2018)

Wer einen Tweet mit Foto in seine Webseite einbindet, soll für Copyright-Verletzungen des Tweetenden haften können. Das hat eine US-Richterin entschieden. Der Rechtsstreit ist aber noch lange nicht zu Ende.

Lesen Sie HIER weiter


Facebook drohen wegen
Datenschutzvergehen
pro Tag 250.000 Euro Strafe
(17. Februar 2018)

Ein belgisches Gericht entschied, dass Facebook die Überwachung von Internetnutzern außerhalb des sozialen Netzwerks stoppen und die bereits erhobenen Daten löschen muss.....

......Auch in Deutschland steht Facebook wegen Datenschutzvergehen vor Gericht. Nach einem noch nicht rechtskräftigen Urteil des Landgerichts Berlin von Mitte Januar
verstößt Facebook gegen geltendes Verbraucherrecht, weil Voreinstellungen rechtswidrig seien und Nutzer ihren echten Namen verwenden müssen.

Lesen Sie HIER weiter


Infizierte Heimrouter:
Satori-Botnetz legt
stark zu
(16. Februar 2018)

Der Mirai-Nachfolger Satori infiziert immer mehr Heimrouter und IoT-Geräte. Die zugrundeliegenden Sicherheitslücken werden von den Herstellern oft ignoriert. In der Zwischenzeit schürfen die Angreifer munter Kryptogeld.

Lesen Sie HIER weiter

 

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken
gegenüber Windows 10
(16. Februar 2018)

Deutsche Behörden kaufen fleißig Software bei Microsoft. Dabei gibt es erhebliche Sicherheitsbedenken, die das US-Unternehmen wohl immer noch nicht ausräumen konnte. Unklar ist etwa, welche Daten an den Konzern fließen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Quantencomputer:
Sensible Qubits kommunizieren
per Lichtstrahl
(16. Februar 2018)

Quantenbits in Form sogenannter Spin-Qubits, Grundrecheneinheiten zukünftiger Quantencomputer, können Daten per Mikrowelle austauschen, wie Physiker jetzt gezeigt haben. Parallel hat auch Chip-Riese Intel angekündigt, auf Spin-Qubits zu setzen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


Meltdown & Spectre:
Microsofts Compiler-Fix
weitgehend wirkungslos
(15. Februar 2018)

Paul Kocher, einer der Entdecker der CPU-Sicherheitslücke Spectre, hat sich angesehen, wie effektiv Microsofts C/C++-Compiler den erzeugten Code vor Angriffen schützt. Sein Urteil fällt vernichtend aus.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

MeltdownPrime & SpectrePrime:
Neue Software automatisiert
CPU-Angriffe
(15. Februar 2018)

Nach Meltdown und Spectre hatten Experten prognostiziert, dass das Zuschneiden auf spezifische Chips eine Weile dauern würde. Dieser Prozess lässt sich nun durch Automatisierung beschleunigen. Dabei wurden auch neue Variationen der Angriffe gefunden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Sicherheitsupdate:
Chrome und Chromium sind
anfällig für DoS-Attacke
(15. Februar 2018)

Der Webbrowser Chrome ist für verschiedene Betriebssysteme in einer abgesicherten Version erschienen. In Chrome und Chromium klafft eine Sicherheitslücke (CVE-2018-6056), deren Angriffsrisiko die Entwickler als "hoch" einstufen. Zu dieser Einschätzung kommt auch das Notfallteam des BSI CERT Bund. Googles eigenes Sicherheitsteam Project Zero ist Ende Januar auf die Schwachstelle gestoßen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Pilotprojekt:
Intelligente Kameras sollen Straßenkriminalität
automatisch erkennen
(15. Februar 2018)

Bringen Überwachungskameras mehr Sicherheit? Ja, wenn sie selbstständig Kriminalität erkennen, sagt der Erste Bürgermeister von Mannheim. Das Pilotprojekt mit einer Analyse-Software des Fraunhofer-Institutes soll vor allem die Polizei entlasten.

Lesen Sie HIER weiter

 

Analyse zu Chromes Werbefilter:
Der Bisschen-Blocker
(15. Februar 2018)

Zum Anfang wird Googles neuer Werbefilter kaum Werbung blockieren. Das ist auch gar nicht seine Aufgabe – er soll vielmehr helfen, den Markt für Online-Werbung aus einer Sackgasse zu holen. Eine Analyse von Torsten Kleinz.

Lesen Sie HIER weiter

 

"Keine Weltpolizei Google" (15. Februar 2018)

Langfristig will die Coalition for Better Ads die Installationsquote von Adblockern deutlich reduzieren. Vorerst scheint es aber darum zu gehen, den Nutzern, die noch keinen Adblocker installiert haben, keinen Anlass zu geben, diesen Schritt nachzuholen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Chrome-Browser blockiert
nervende Werbung
(15. Februar 2018)

Google schaltet seinen Werbefilter im Chrome-Browser scharf: Er blockiert ab sofort nervige Werbe-Pop-Ups und stoppt plärrende Videos, die automatisch starten. Doch nicht jeder ist davon begeistert.

Lesen Sie HIER weiter


Nanoroboter
schnüren Krebszellen ab
(14. Februar 2018)

Bau eines Nanobots: Auf einem DNA-Streifen wird Blutgerinnungsmittel platziert, das später gezielt an der Blutversorgung des Krebsgewebes freigesetzt wird. Nanoroboter der Arizona State University machen sich im Körper eigenständig auf die Suche nach Krebstumoren und schnüren diesen systematisch die Blutzufuhr ab. An Mäusen bekämpften die Nanobots bereits erfolgreich Tumore und sogar Metastasen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Microsoft findet Sicherheitspatch für
Skype zu aufwendig Update
(14. Februar 2018)

Angreifer könnten an einer Schwachstelle in Skype ansetzen, um sich Systemrechte unter Windows anzueignen. Ein Patch ist derzeit nicht in Sicht. Standard-Installationen sind aber nicht gefährdet.

Lesen Sie HIER weiter

 

Relativitätstheorie:
Transportable Atomuhr misst
Zeitdehnung in den Alpen
(14. Februar 2018)

Mit einer Atomuhr im Pkw-Anhänger werden jetzt auch außerhalb der Labore hochgenaue Zeitmessungen möglich. Mit einer Atomuhr im Pkw-Anhänger haben Forscher in einem Alpentunnel die gravitationsbedingte Zeitdehnung gemessen. Der genaue Uhrenvergleich gelang über eine direkte Glasfaserverbindung ins 1000 Meter niedriger gelegene Turin. Die Auswirkungen der Gravitation auf die Zeit, wie sie Einsteins Relativitätstheorie beschreibt, haben Forscher mit einer transportablen Atomuhr in den Alpen gemessen und im direkten Uhrenvergleich nachgewiesen. Mit der Differenz der ermittelten Gravitationspotenziale lässt sich auf der Erde offenbar die Höhendifferenz genau bestimmen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

80 Seiten Kleingedrucktes:
Verbraucherzentrale mahnt
PayPal ab
(14. Februar 2018)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bezahldienstleisters PayPal finden Verbraucherschützer zu lang und zu unverständlich und haben eine Unterlassungserklärung gefordert. PayPal hat bis Ende Februar Zeit zu reagieren. Verbraucherschützer haben den Onlinebezahldienst PayPal wegen seiner 80 Seiten umfassenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) abgemahnt. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediagruppe am Mittwoch. PayPal verstoße mit seinen AGB gegen den gesetzlich vorgeschriebenen Grundsatz der Transparenz, sagte Carola Elbrecht vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).

Lesen Sie HIER weiter

 

Patchday Microsoft:
Wer Mails via Outlook empfängt,
lebt gefährlich
(14. Februar 2018)

Microsoft schließt diesen Monat insgesamt 54 Sicherheitslücken in Windows & Co. Davon gelten einige Schwachstellen als kritisch. Wer Edge, Internet Explorer, Microsoft Office, Outlook oder Windows nutzt, sollte sicherstellen, dass Windows Update den Computer aktualisiert hat. In dieser Software von Microsoft klaffen 54 Sicherheitslücken, die der Konzern an diesem Patchday geschlossen hat. Davon gelten 14 als "kritisch", 38 Sicherheitsupdates stuft Microsoft als "wichtig" ein. Das von zwei Lücken ausgehende Risiko gilt als "moderat".

Lesen Sie HIER weiter


Einzigartiges Material für
Quantencomputer gefunden
(13. Februar 2018)

Wissenschaftler aus Jena, Karlsruhe und Moskau haben einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Quantencomputer gemacht: Sie fanden weltweit das erste Metamaterial, dessen Lichtdurchlässigkeit bei -273 °C genau steuerbar ist.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Österreicher fotografiert einzelnes
Atom Update
(13. Februar 2018)

Das Foto eines einzelnen Strontium-Atoms in einem elektrischen Feld zwischen zwei Elektroden ist vom britischen Engineering and Physical Science Research Council (EPSRC) ausgezeichnet worden. Ein einzelnes Strontium-Atom wird nahezu bewegungslos im elektrischen Feld zwischen zwei Elektroden gehalten. Es leuchtet schwach bläulich-violett. Diesen Moment konnte David Nadlinger an der Oxford-Universität mit der Kamera einfangen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

Ghostdater flirten und fädeln Dates
für Partnersuchende ein
(13. Februar 2018)

Noch kein Date für den Valentinstag und keine Zeit zum virtuellen Flirten im Netz? Ghostdating-Agenturen suchen einen Partner und chatten auch gleich mit ihm – gegen Bezahlung. Über das Internet hat Peter vor kurzem eine Frau kennengelernt. Sie haben gechattet, fanden sich sympathisch, tauschten Nummern aus. Es funkte. Bald wollen sie ein Wochenende miteinander verbringen. Was die Dame seines Herzens nicht ahnt: Die netten Zeilen, mit denen er sie anfangs um den Finger wickelte, hat er gar nicht selbst verfasst. Sie hat mit einem Ghostwriter geflirtet.

Lesen Sie HIER weiter

 

Diesel-Debatte:
Umweltmediziner hält
NO2-Grenzwert für überzogen
(13. Februar 2018)

Dieselfahrzeuge belasten die Luft mit NO2. EU und die deutsche Politik drängen auf die Einhaltung der Außenluft-Grenzwerte. Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin hält Feinstaub aber für viel gefährlicher.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Die Plakettenlüge#2018


Kostenloses Entschlüsselungstool
hilft Opfern des Erpressungstrojaners
Cryakl
(12. Februar 2018)

Sicherheitsforscher sind in den Besitz von Schlüsseln der Ransomware Cryakl gekommen. Deswegen müssen Opfer in vielen Fällen kein Lösegeld mehr zahlen. Opfer des Erpressungstrojaner Cryakl können aufatmen: Kaspersky hat sein kostenloses Entschlüsselungstool Rakhni Decryptor aktualisiert, sodass man damit viele vom Schädling gefangengenommene Dateien befreien kann, ohne Lösegeld zu zahlen.

Lesen Sie HIER weiter


Chinesische Polizei setzt
Überwachungsbrillen
zur Gesichtserkennung ein
(09. Februar 2018)

Zum Chinesischen Neujahrsfest setzt die Polizei in China erstmals Kamera-Brillen ein, die Gesichter erkennen. Amnesty International befürchtet, dass die Brillen zur Verfolgung von Minderheiten eingesetzt werden könnten.

Lesen Sie HIER weiter

 

Spectre-2-Lücke:
Intel verspricht Updates auch
für ältere Prozessoren
(09. Februar 2018)

Für Skylake-Prozessoren, zahlreiche Atoms und damit verwandte Celerons gibt es nun wieder Microcode-Updates – zunächst nur für OEM-Partner; doch Intel will auch ältere Prozessoren patchen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Einige Netgear-Router lassen
sich mit simplem URL-Trick
übernehmen Update
(09. Februar 2018)

Aufgrund von verschiedenen Sicherheitslücken rät Netgear Router-Besitzern dringend dazu, ihre Geräte zu aktualisieren. Ansonsten könnten Angreifer ohne viel Aufwand die Kontrolle über Router erlangen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Chrome markiert bald
alle HTTP-Webseiten
als unsicher
(09. Februar 2018)

Ab Juli wird der Chrome-Browser alle unverschlüsselten HTTP-Webseiten deutlich als unsicher kennzeichnen. Googles Botschaft an Seitenbetreiber: Setzt endlich HTTPS ein! Google ist sich sicher: "A secure web is here to stay", das sichere Netz ist gekommen, um zu bleiben. Seit einigen Jahren wiederholt Google immer wieder, dass Seitenbetreiber unbedingt HTTPS einsetzen sollen. Seit 2014 ist SSL sogar ein Ranking-Faktor: Eine HTTPS-Verschlüsselung verbessert die Position bei Google. Unverschlüsselte Seiten landen unter Umständen auf den hinteren Suchergebnisseiten.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


Ende der Zeitumstellung? –
EU-Parlament lässt die
Sommerzeit prüfen
(08. Februar 2018)

Eine Stunde vor, eine Stunde zurück – für viele EU-Bürger ist die Zeitumstellung zweimal im Jahr ein Ärgernis. Was sie bringt, ist umstritten. Das EU-Parlament will, Kosten und Nutzen endgültig geklärt wissen – und wenn nötig die Umstellung abschaffen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Chrome entzieht in Zukunft
10 Prozent der wichtigsten SSL-Seiten
das Vertrauen
(08. Februar 2018)

Mit Chrome 66 und 70 im April und Oktober entzieht Google gut hunderttausend der wichtigsten Domains das Vertrauen, falls diese sich keine neuen SSL-Zertifikate besorgen. Das Ganze ist eine Bestrafungsaktion gegen den Zertifikatsaussteller Symantec.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018

 

UDPoS:
Neue Malware stiehlt Kreditkarten-Daten,
tarnt sie als DNS-Traffic
(08. Februar 2018)

UDPoS greift Kassensysteme an und kopiert die ausgelesenen Magnetstreifen-Daten. Mit denen können die Angreifer dann die Karten klonen und auf Shopping-Tour gehen. Eine bisher unbekannte Malware-Familie missbraucht DNS-Pakete, um darin heimlich kopierte Kreditkartendaten zu verstecken. Da es sich bei dem Datenverkehr um UDP-Pakete handelt und die Malware Kassensysteme (Point of Sale, PoS) befällt, tauften die Entdecker den Schadcode UDPoS. Interessanterweise tarnen sich Schadcode und Kontrollserver als Update-System für den Fernwartungsdienst LogMeIn.

Lesen Sie HIER weiter


Windows 10:
Probleme umgehen,
Lizenzen verstehen
(07. Februar 2018)

Haben Sie nach dem – noch kostenlosen – Upgrade auf Windows 10 auch jede Menge Fragen? Wir erläutern die nervigsten Windows-10-Stolperfallen und wie Sie sie überwinden können.

Lesen Sie HIER weiter

 

LKA warnt:
Apple-ID-Phishing mit vermeintlicher
Abo-Rechnung
(07. Februar 2018)

Die Phisher kopieren gewöhnlich Apples Login-Seite, um die Zugangsdaten der Nutzer zu klauen. Gefälschte Apple-Rechnungen sollen Nutzer dazu bringen, die Zugangsdaten ihrer Apple-ID preiszugeben – dies werde auch zur Erpressung genutzt, warnt die Polizei Niedersachsen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Online-Lieferservice bringt
Lebensmittel bis in
den Kühlschrank
(07. Februar 2018)

Der Edeka-Lieferdienst Bringmeister stellt Waren auf Wunsch in den Kühlschrank und nimmt sogar Pfandflaschen mit. Ein smartes Türschloss gewährt Zutritt, während der Bewohner abwesend ist.

Lesen Sie HIER weiter

 

Der Erpressungstrojaner-Schutz von
Windows 10 hat eine riesige Lücke:
Office-Apps
(07. Februar 2018)

Unter Windows 10 können Anwender bestimmte Ordner so schützen, dass nur bestimmte Apps Zugriff haben. Leider lässt sich dieser Schutz umgehen, indem man die Zugriffe über Office-Programme ausführt. Die dürfen nämlich immer schreiben.

Lesen Sie HIER weiter

 

Firefox-Erweiterung
"Photobucket Hotlink Fix"
spähte Nutzer aus
(07. Februar 2018)

Die Firefox-Erweiterung "Photobucket Hotlink Fix" repariert Bilderlinks – und sendete jede aufgerufene URL an einen externen Server. Das hat Mozilla inzwischen unterbunden. Doch das Beispiel zeigt: Nutzer sollten Browser-Add-ons nicht blind vertrauen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Jetzt patchen!
Wichtiges Update für
Flash Player ist da
(07. Februar 2018)

Die aktuelle Flash-Version schließt eine kritische Lücke, die Angreifer unter Windows bereits ausnutzen.
Adobe hat außer der Reihe ein mit
höchster Priorität eingestuftes Sicherheitsupdate für Flash Player veröffentlicht. Die aktuelle Ausgabe 28.0.0.161 schließt eine kritische Schwachstelle (CVE-2018-4878), über die Angreifer aus der Ferne Schadcode ausführen und die Kontrolle über Computer erlangen können.

Lesen Sie HIER weiter


Windows 10:
Änderungen bei Editionen
und OEM-Preisen
(06. Februar 2018)

Microsoft will Windows 10 S verschwinden lassen und durch einen "S-Modus" ersetzen, in dem sich alle gängigen Editionen betreiben lassen. Für PC-Hersteller ändern sich zudem die Lizenzpreise.

Lesen Sie HIER weiter

 

Kommentar:
Docker – das Ende
der Virtualisierung
(02. Februar 2018)

Virtualisierung hat einen beeindruckenden Siegeszug hinter sich. Sie bringt klare Einsparpotenziale durch die bessere Auslastung der Hardware. Aber die Welt bleibt nicht stehen. Seit einigen Jahren ist Docker in meinem Arbeitsumfeld eine äußerst wichtige Technologie. Mit Docker lassen sich Anwendungen in Containern ausführen, was im Gegensatz zur Virtualisierung viel leichtgewichtiger durchführbar ist.

Lesen Sie HIER weiter


Red Teams:
Auftrag Unternehmenseinbruch
(30. Januar 2018)

Viele Unternehmen engagieren Red Teams, um sie ihre eigene IT-Infrastruktur attackieren und Schwachstellen entdecken zu lassen. Wie die Angreifer dabei vorgehen, beschreibt ein Artikel der aktuellen iX.

Lesen Sie HIER weiter

 

Datensouveränität:
Die Säge am informationellen
Selbstbestimmungsrecht
(30. Januar 2018)

Das neumodische Konzept der Datensouveränität war auf einer Konferenz zum Europäischen Datenschutztag als Lobbybegriff der Datenindustrie heftig umstritten. Regierungsvertreter sehen Schutzrechte mit der neuen EU-Verordnung überdehnt. Weite Teile der Bundesregierung werben für "Datensouveränität" mit dem Hintergedanken,
bestehende Schutzprinzipien wie die Zweckbindung und die Sparsamkeit im Umgang mit personenbezogenen Informationen auszuhebeln.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Spekulatives Vertrauen (25. Januar 2018)

Kommt eine Instruktion in eine Bar. Nein, doch nicht. Ihr Portemonnaie wurde trotzdem dort geklaut.“ Derartige Witze brachten bis vor Kurzem nur eingefleischte CPU-Experten zum Lachen. Plötzlich will jeder außer der NSA gewusst haben, dass Angriffe auf Prozessoren ein heißes Thema sind.

Lesen Sie HIER weiter

 

Windows 10 Telemetrie-Daten:
An Microsoft geschickte
Infos überwachen
(25. Januar 2018)

Im Windows Insider Programm für Windows 10 hat Microsoft eine Funktion eingebaut, die Einblicke in die übermittelten Telemetriedaten gibt: Der Diagnostic Data Viewer verrät, welche Informationen nach Redmond übermittelt werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


Datenschutzgrundverordnung:
Neue Abmahngefahren für Websites
(09. Januar 2018)

Im Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordung (DSGVO) der EU in Kraft. Sie bringt neue Verpflichtungen für fast alle Betreiber von Websites. Wenn am 26. Mai die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft tritt, bedeutet das eine eine umfassende Reform des Datenschutzrechts. Das betrifft auch fast jeden Betreiber einer Website,
wie iX 1/2018 im Titelthema "EU-Datenschutz kommt" erklärt: Ausgenommen von den neuen Regeln sind lediglich Webangebote, die ausschließlich familiären oder persönlichen Zwecken dienen.

Lesen Sie HIER weiter

 

Meltdown und Spectre:
Intel patcht ab 2013 produzierte Prozessoren,
bestätigt Performance-Auswirkung
Update
(09. Januar 2018)

Intel will zunächst nur die Prozessoren der letzten fünf Jahre mit Sicherheitsupdates versorgen und will diese noch im Januar ausspielen. Was mit älteren Prozessoren geschieht, ist unklar.

Lesen Sie HIER weiter

 

Meltdown und Spectre:
Microsoft veröffentlicht Prüfwerkzeug
für Prozessor-Sicherheitslücken
(09. Januar 2018)

Microsoft hat ein PowerShell-Modul veröffentlicht, mit dem sich Windows-Client- und -Server-Systeme darauf abklopfen lassen, ob sie anfällig für Meltdown- oder Spectre-Angriffe sind. Praktisch alle aktuellen Windows-Rechner sind ungepatcht anfällig für die eine oder andere Variante von Angriffen,
die die
kürzlich bekannt gewordenen Sicherheitslücken Meltdown und Spectre ausnutzen (siehe dazu:
Analyse zur Prozessorlücke: Meltdown und Spectre sind ein Security-Supergau.....Ob eine bestimmte Windows-Maschine überhaupt anfällig für Angriffe ist, ob sie schon die letzten Patches zum Thema besitzt und ob die darin vorgesehenen Abhilfen auch aktiv sind, lässt sich mit Hilfe eines von Microsoft herausgegebenen PowerShell-Moduls nachprüfen. Die dazugehörige Anleitung hat Microsoft im Knowledge-Base-Artikel KB4073119 veröffentlicht.

Lesen Sie HIER weiter


 

Meltdown und Spectre:
Die Sicherheitshinweise und Updates
von Hardware- und Software-
Herstellern Update
(08. Januar 2018)

Hersteller von Hard- und Software sind von den Sicherheitslücken Meltdown und Spectre gleichermaßen betroffen. Eine Linkübersicht zu Stellungnahmen, weiterführenden Informationen und Update-Hinweisen.

Lesen Sie HIER weiter

 

"Fire and Fury":
Wikileaks und Cryptome veröffentlichen
Raubkopien des Anti-Trump-Bestsellers
(08. Januar 2018)

"Fire and Fury", das Enthüllungsbuch des US-Journalisten Michael Wolff über die US-Regierung von Präsident Donald Trump, kann über Links von Cryptome und Wikileaks als Raubkopie im PDF-Format bezogen werden.

Lesen Sie HIER weiter

 

Philips SmartSleep: Stirnband soll
Tiefschlafphase auslösen
(08. Januar 2018)

Im Rahmen der CES hat Philips die nach eigenen Angaben erste Lösung vorgestellt, die für eine gesündere Nachtruhe sorgt, indem sie gezielt die Tiefschlafphase aktiviert.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik


 

Sicherheitslücke bei Facebook ermöglichte
Werbekunden Telefonnummernzugriff
(07. Januar 2018)

5000 Dollar Bug Bounty brachte einem europäischen Forscherteam das Aufspüren einer diffizilen Datenschutzlücke bei Facebook ein. Ende Mai 2017 fanden Forscher aus den USA, Deutschland und Frankreich heraus, wie sich Werbekunden unautorisierten Zugriff auf die Telefonnummern von Facebook-Nutzern verschaffen können.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018

 

Meltdown und Spectre:
Update für Windows 10 legt
einige PCs lahm
(07. Januar 2018)

Das von Microsoft eilig bereitgestellte Update KB4056892 führt laut Nutzerberichten auf einigen AMD-Systemen zu einem Bootfehler und lässt sich auf anderen PCs nicht installieren. Das Windows-10-Update, das Microsoft in der Nacht zum 4. Januar eilig herausgegeben hat, um den gravierenden Prozessor-Sicherheitslücken Meltdown und Spectre zu begegnen, führt seinerseits zu Problemen. Von Anfang an war bekannt, dass es inkompatibel zu einigen Viren-Schutzprogrammen ist. Hersteller wie Kaspersky oder Avast haben für ihre Programme deshalb schon Updates bereitgestellt oder angekündigt, die man vorab installieren sollte. Nun klagen einige Nutzer von PCs mit AMD-Prozessoren in verschiedenen Microsoft-Foren (1, 2, 3) darüber, dass ihre Systeme nach dem Versuch, KB4056892 zu installieren, unbrauchbar geworden sind – auch ohne installierten Virenschutz. Sie ließen sich nicht mehr starten und zeigten den Fehler 0x800f0845. Einige Anwender konnten sich damit behelfen, Windows auf einen Wiederherstellungspunkt vor dem Update zurückzusetzen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018


Weißes Haus:
NSA wusste nichts von
Computerchip-Schwachstelle
(06. Januar 2018)

Die Prozessorlücken Meltdown und Spectre sind für Geheimdienste hochpotente Ansatzpunkte zum Abfischen von Informationen. Doch die NSA hätte angeblich darauf verzichtet, um Intel nicht zu schaden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Prozessorlücke:
Auch Qualcomm-CPUs sind anfällig
(06. Januar 2018)

Qualcomm hat bestätigt, das zumindest einige seiner Snapdragon-Chips, wie sie in einer Vielzahl von Smartphones zum Einsatz kommen, ebenfalls für Spectre- und teils auch für Meltdown-Angriffe anfällig sind. Nach Intel und ARM hat am Freitag nun auch der Chip-Hersteller Qualcomm Sicherheitsprobleme bei einigen seiner auf ARM-Architekturen basierenden Snapdragon SoCs und Centriq-Server-Prozessoren bestätigt.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Python-Botnet rekrutiert
Linux-Rechner
(06. Januar 2018)

Ein Botnet namens PyCryptoMiner soll Linux-Rechner als unfreiwillige Coin-Miner missbrauchen. Die zugrundeliegende Schadsoftware ist als Python-Skript nur schwer zu entdecken und blockieren.

Lesen Sie HIER weiter


Trackmageddon:
GPS-Tracking-Services ermöglichen
unbefugten Zugriff
(05. Januar 2018)

Sicherheitsforscher haben Schwachstellen in zahlreichen Online-Tracking-Services entdeckt, die Angreifern unter anderem das Abrufen von GPS-Daten ermöglichen. Eine Liste der verwundbaren Services ist online verfügbar. Mehr als 100 Online-Tracking-Services enthalten Schwachstellen, die Angreifern unter bestimmten Umständen Zugriff auf sämtliche mit ihnen verknüpfte GPS-Tracker gewähren. Betroffen ist eine Vielzahl ganz unterschiedlicher GPS-fähiger Geräte wie beipielsweise Smartphones mit Tracking-Apps, Ortungsgeräte für Fahrzeuge oder Wearables für Kinder.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Analyse zur Prozessorlücke:
Meltdown und Spectre sind ein
Security-Supergau
(05. Januar 2018)

Die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre treffen die Prozessorhersteller ins Mark - vor allem Intel. Aus den Lücken ergeben sich mehr als ein Dutzend Angriffsmöglichkeiten - ein Security-Supergau. EIne Analyse von Andreas Stiller. Die Prozessor-Sicherheitslücke ist in aller Munde, – was ist eigentlich geschehen? Drei Projektgruppen haben eine
Fülle von Angriffsmöglichskeiten ausgetüfftelt, um irgendwie Speicher auszulesen, auf den ein User-Prozess gar nicht zugreifen können dürfte (Bruch der Memory Isolation).

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Prozessor-Lücken Meltdown und Spectre:
Intel und ARM führen betroffene Prozessoren auf,
Nvidia analysiert noch
(05. Januar 2018)

Betroffen sind unter anderem sämtliche Intel-Core-Prozessoren bis zurück zum Jahr 2008 sowie eine Vielzahl von ARM-Cortex-CPUs. Nvidia glaubt, dass die CUDA-GPUs nicht anfällig sind und analysiert noch seine Tegra-Prozessoren.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Kurz vor Zwölf:
Die Datenschutzerklärung für die
Datenschutzgrundverordnung rüsten
(05. Januar 2018)

Meist verfügen Unternehmen bereits über eine Datenschutzerklärung für ihre Nutzer. Doch am 25. Mai 2018 mit Inkrafttreten der EU-DSGVO veraltet sie. Verantwortliche finden in der aktuellen iX eine kostenlose Checkliste für den Stichtag.

Lesen Sie HIER weiter

 

Smart Home im Eigenbau:
Smarte Helfer selbst gebaut
(05. Januar 2018)

Kommerzielle IoT- und Smart-Home-Gadgets laufen meist nicht ohne Hersteller-Clouds. Fallen Internet oder Cloud aus, verweigern die Geräte meist ihren Dienst. Bei selbstgebauten Geräten passiert das nicht und obendrein hat man alle seine Daten im Griff.

Lesen Sie HIER weiter


 

Gravierende Prozessor-Sicherheitslücke:
Nicht nur Intel-CPUs betroffen, erste Details
und Updates Update
(04. Januar 2018)

Nach diversen Spekulationen über Ursache und Auswirkungen der CPU-Sicherheitslücke nehmen Intel und Google Stellung. Google veröffentlicht Details, außerdem zeigten Sicherheitsforscher mit Spectre und Meltdown zwei Angriffsszenarien.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Cyberwar#2018

 

Ultraino:
Arduino-System für Ultraschall-Levitation
(04. Januar 2018)

Einfach mal der Gravitation zu trotzen und Dinge schweben zu lassen, soll mit Ultraino einfacher werden. Zum dem Open-Source-System gehören ein Arduino-Shield, Software und Arrays mit Ultraschallwandler.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Neues aus Forschung und Technik

 

#heiseshow:
Internetzensur allüberall –
wie kaputt ist das Netz?
(04. Januar 2018)

Nicht nur angesichts von Protestwellen verstärken Staaten in aller Welt immer wieder die Zensur im Netz – und lassen die Blockaden dann bestehen. Wie die funktionieren und wie sehr sie das Internet wirklich gefährden, besprechen wir in der #heiseshow. Noch ist das neue Jahr nur wenige Tage alt, trotzdem gibt es schon wieder eine Reihe von Angriffen auf das Internet. Es zeichnet sich ab, dass Regierungen in aller Welt weiterhin nicht davon ablassen werden, den Informationsfluss im Netz einzudämmen. So wurde angesichts oppositioneller Proteste in der Demokratischen Republik Kongo das mobile Internet für mehrere Tage komplett abgeschaltet, die Führung im Iran geht gegen Proteste etwas gezielter vor: Dort werden die größten sozialen Netze seit Jahren blockiert und nun wurde auch der Zugang zum Messenger Telegram und der Foto-App Instagram gesperrt. In Deutschland setzt derweil das Netzwerkdurchsetzungsgesetz den Betreibern sozialer Netzwerke enge Fristen, um strafbare Inhalte zu entfernen.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Webzensur#2018


Tracking-Skripte klauen E-Mail-Adressen
aus Web-Browsern
(03. Januar 2018)

Mittlerweile verfügen alle gängigen Browser über einen integrierten Login-Manager. Diese Funktion ist nicht nur praktisch für Nutzer, sondern auch für zwielichtige Werbefirmen, die die Daten fürs User-Tracking zweckentfremden.

Lesen Sie HIER weiter

 

Neue EU-Geldwäscherichtlinie:
"Die Privatsphäre fällt praktisch weg"
(03. Januar 2018)

Die überarbeiteten EU-Vorgaben gegen Geldwäsche führen laut Rechtswissenschaftlern dazu, dass der Zahlungsverkehr künftig "fast vollständig überwacht ist". Transaktionsdaten könnten jahrzehntelang auf Vorrat gespeichert werden.

Lesen Sie HIER weiter

Siehe hierzu auch:
Der gläserne Bundesbürger#2018
Jäger und Sammler#2018


EU-Datenschutzgrundverordnung kommt:
Verschärfter Datenschutz nimmt
Vermieter in die Pflicht
(01. Januar 2018)

Die EU hat ein neues Datenschutzrecht erarbeitet. Verbraucher bekommen mehr Auskunftsrechte, bei Verstößen drohen hohe Strafen. Die neue Norm betrifft nicht nur Unternehmen, sondern auch Mieter und Vermieter, Makler und Verwalter.

Lesen Sie HIER weiter


FROHES NEUES JAHR! (01. Januar 2018)

Ich wünsche allen Besuchern meiner Seiten ein
gesundes, erfolgreiches und
FROHES NEUES JAHR 2018!

DER TECHNODOCTOR


Aktuelles   2002   2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013   2014   2015   2016   2017   Startseite